Premium

Corona gefährdet die Hostienbäckerei
Oblaten zu Käsekräckern

Ein breiteres Sortiment bietet die Hostienbäckerei nun an, nachdem die Nachfrage nach Hostien 2020 stark gesunken war.
  • Ein breiteres Sortiment bietet die Hostienbäckerei nun an, nachdem die Nachfrage nach Hostien 2020 stark gesunken war.
  • Foto: epd-bild/Tomas Gärtner
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Kreativ in der Krise: Die Nachfrage nach Abendmahlsoblaten sank in den letzten anderthalb Jahren rapide. Eine Herausforderung für die, die sie herstellen. Ein Besuch in der Dresdner Hostienbäckerei.

Von Tomas Gärtner

Die Prägung weist den Unterschied aus. Bei glatten handele es sich um schlichte Brothostien aus maschineller Großproduktion, erklärt Petra Kühn. Die mit Kruzifix oder Siegeslamm und diesem matten Glänzen indes verraten Handarbeit – so, wie in der Hostienbäckerei der Dresdner Diakonissenanstalt seit 1866.

Leiterin Petra Kühn, 54 Jahre alt, gelernte Krankenschwester mit pädagogischer Zusatzqualifikation, vermengt etwas mehr als ein Liter kaltes Wasser mit einem Kilogramm Weizenmehl. Mehr als diese zwei Zutaten dürfen in eine Hostie nicht hinein.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen