Premium

Wo jeder Mensch einen Wert hat

"Das ist mein Platz", wusste Toshiki Toma, als er mit 19 Jahren auf der Suche nach dem Sinn des Lebens war und zum ersten Mal eine lutherische Kirche betrat. Heute ist er Pastor in der Háteigskirkja in Reykjavik.
2Bilder
  • "Das ist mein Platz", wusste Toshiki Toma, als er mit 19 Jahren auf der Suche nach dem Sinn des Lebens war und zum ersten Mal eine lutherische Kirche betrat. Heute ist er Pastor in der Háteigskirkja in Reykjavik.
  • Foto: Anja Boromandi
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Zwischen zwei Welten: Der Liebe wegen kam Toshiki Toma einst aus Japan nach Island. Heute kümmert sich der aus Tokio stammende Pastor in Reykjavik um Asylsuchende.

von Anja Boromandi

Zur Begrüßung verbeugt sich Toshiki Toma leicht nach vorne und bleibt auf Distanz. Ganz so, wie es in Japan üblich ist – und in Corona-Zeiten mit Mindestabstand gerade ohnehin angebracht. Das Ungewöhnliche dabei: Die Háteigskirkja Kirche, in der der 61-jährige Gläubige willkommen heißt, steht nicht im Land der aufgehenden Sonne, sondern in Islands Hauptstadt Reykjavik.

Seit 1992 ist die nördlichste Haupstadt der Welt Toshiki Tomas Heimat. Geboren und aufgewachsen ist er in Tokio. In einem elterlich buddhistisch sowie shintoistisch geprägten Umfeld, wie er es selbst beschreibt.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen