Premium

Unverzichtbar: Religiöse Bildung

Online-Religionsunterricht: Am Pädagogisch-Theologischen Institut werden Modelle und Lernmaterialien für digitales Lernen entwickelt.
2Bilder
  • Online-Religionsunterricht: Am Pädagogisch-Theologischen Institut werden Modelle und Lernmaterialien für digitales Lernen entwickelt.
  • Foto: Foto: Symbolbild epd-bild/Daniel Peter
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Widerstandskraft in Krisenzeiten: Religiöse Bildung bringe Glauben und Denken, Beten und Verstehen, Gewissheit und Toleranz zusammen, schreibt die EKD in einer aktuellen Stellungnahme.

Von Ekkehard Steinhäuser

Was bedeutet das im Kontext des neuen Dezernats „Bildung und Gemeinde“ der EKM? Die Offenheit religiöser Bildung gegenüber definierten Welt- und Lebensdeutungen bereichert Kirchengemeinden durch eine erweiterte Perspektive. Es entsteht eine neue Dimension gemeindlicher Praxis: die über das bekannte Maß hinausgehende, reflektierte gesellschaftsbezogene Gemeindearbeit. Dadurch wird der Begriff „Kirche für andere“ um das Verständnis von „religiöser Bildung für andere“ ergänzt.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen