Studium

Beiträge zum Thema Studium

FeuilletonPremium
Schrift studieren: Memedi liest im Koran im Islamischen Kultur-zentrum Bejtullah in Düsseldorf.
2 Bilder

Den Islam fundiert erklären
Lebenswirklichkeit steht auf dem Lehrplan

Imamausbildung: Die Imame der rund 2500 Moscheegemeinden in Deutschland stammen noch immer zum weitaus größten Teil aus dem Ausland. Das neue Islamkolleg in Osnabrück setzt einen Meilenstein für eine Trendumkehr. Es will jedes Jahr mindestens 30 Imame ausbilden. Von Martina Schwager Muhammed Memedi ging schon als Kind und Jugendlicher in der Moschee ein und aus. Sein Vater ist Imam der kleinen mazedonischen Gemeinde in Düsseldorf. Die Arbeit dort hat den Sohn immer begeistert: «Man kann so viel...

  • 08.07.21
  • 6× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Vom Leben und fürs Leben lernen will der Abiturient Markus Hoppe im Bundesfreiwilligendienst. In Volkenroda betreut er den Instagram-Kanal des Klosters und empfängt Gäste an der Pforte.

Das Kloster Volkenroda hat einen neuen "Bufdi"
Offene Tür, offenes Herz

Markus Hoppe aus Rengelrode, einem Ortsteil von Heiligenstadt im Kirchenkreis Mühlhausen, möchte am liebsten viele Jahrzehnte lang zur Schule gehen. Von Christine Bose Das Berufsziel des Abiturienten: Grundschullehrer. Doch vor dem Studium erfüllt er sich einen Wunsch, geht für ein Jahr zum Bundesfreiwilligendienst ins Kloster Volkenroda. Das kleine, ruhige Dorf, zur Gemeinde Körner gehörend, ist Ausgangs- und Zielort des Pilgerweges Loccum-Volkenroda. Zisterzienser gründeten 1131 eine Abtei...

  • 17.06.21
  • 15× gelesen
Service + FamiliePremium
Allein im Hörsaal: Die Lehre an den Universitäten wurde ins Internet verlagert. Nur in Ausnahmen fanden Präsenzveranstaltungen statt. Das belastet die Studenten und wird nicht folgenlos bleiben, meinen Hochschulpfarrer.
3 Bilder

Studieren in der Panemie
Die große Leere

Studieren in der Pandemie: Das dritte Semester unter Corona läuft vorwiegend online. Viele kennen weder ihre Kommilitonen persönlich noch haben sie das, was man als Studentenleben kannte. Prekär ist die Lage für Studenten aus dem Ausland, schildern Studentenpfarrer. Von Uwe Kraus Ich bin mehr als nur beunruhigt, weil die Not immer größer wird“, sagt Pfarrer Andreas Fincke vom Evangelischen Hochschulpfarramt Erfurt. Der Studentenpfarrer betrachtet die Lage der Studenten nicht nur unter...

  • 10.06.21
  • 10× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
Mehr als 1600

Unterschriften hat eine Online-Petition von evangelischen Theologiestudenten erhalten. Sie fordern eine umfangreiche Reform der Hochschulausbildung für die rund 13 000 Studenten. «Das Studium und das Examen haben sehr wenig miteinander zu tun», erklärte Vikarin Juliane Borth, eine der Initiatoren.

  • 02.05.21
  • 10× gelesen
Glaube und Alltag

Jena
Neuer Universitätsprediger

Jena (red) – In einem ökumenischen Gottesdienst zur Semestereröffnung ist Karl-Wilhelm Niebuhr als neuer Jenaer Universitätsprediger in sein Amt eingeführt worden. Niebuhr, Jahrgang 1956, ist seit 1997 an der Friedrich-Schiller-Universität Professor für Neues Testament. Zuvor hatte er den Lehrstuhl für Biblische Theologie an der TU Dresden inne. Der Theologe folgt auf die Jenaer Professorin für Praktische Theologie, Corinna Dahlgrün.

  • Jena
  • 14.11.20
  • 39× gelesen
Kirche vor Ort

Berichtet
Neue Räume und ein neuer Studiengang

Halle (red) – Am Montag, 7. September, werden die neuen Räume des Kirchenmusikalischen Seminars der EKM in Halle eingeweiht. Um 15 Uhr findet dazu ein Gottesdienst im Dom zu Halle statt. Zudem startet an diesem Tag das neue C-Kirchenmusik-Popmodul, eine einjährige Ausbildung, die den Teilnehmern die Fähigkeit geben will, eigene Bands zu leiten, mit Pop- und Gospelchören Songs zu erarbeiten und moderne Lieder zu begleiten. Damit ist es möglich, mehr musikalische Vielfalt in die Kirchengemeinden...

  • Halle-Saalkreis
  • 05.09.20
  • 13× gelesen
Glaube und AlltagPremium
2 Bilder

Den Tod studieren

Rund um den Tod wird viel falsch gemacht, sagt Rupert Scheule. Er ist Initiator eines Masterstudiengangs zum besseren Umgang mit Sterben und Trauer. Von Gabriele Ingenthron An der Universität Regensburg kann man ab dem kommenden Wintersemester den Tod studieren. Die Theologische Fakultät hat ein Fach entwickelt, das in Deutschland einzigartig ist: «Perimortale Wissenschaften» nennt es sich und wird als Masterstudiengang angeboten: Er soll neue Wege im Umgang mit Sterben, Altern, Abschiednehmen...

  • 24.11.19
  • 18× gelesen
Service + Familie

Weiterbildung
Berufsbegleitend Religionspädagogik studieren

Die Evangelische Hochschule Berlin bietet ein religions- und gemeindepädagogisches Studium mit theologischem und pädagogischen Schwerpunkt und stetigem Praxisbezug. Nach Jahr nach dem Start des Studiengangs reflektiert als einer der bisherigen Teilnehmerder Greizer Jugendwart Christian Mende: „Das berufsbegleitende Studium bietet die optimale Möglichkeit den Schatz langjähriger Berufserfahrungen zu besprechen, zu vertiefen und grundlegend noch einmal zu erweitern. Gemeinsam mit anderen...

  • 06.08.19
  • 407× gelesen
Eine Welt
Vor 100 Jahren gegründet: 
Die Hebräische Universität von Jerusalem ist die älteste und zugleich bedeutendste Universität Israels.

Blickwechsel
Israelisches Studienprogramm für angehende Theologen

Von Melanie Mordhorst-Mayer Für ein Jahr in Israel zu leben, eine neue Sprache – Neuhebräisch – zu lernen, das Judentum in seinen unterschiedlichen Strömungen wirklich »von innen« kennenzulernen und nebenbei auch viel über andere Religionen, beispielsweise das orthodoxe Christentum und den Islam, über Politik und die Geschichte zu erfahren – bereits seit gut 40 Jahren haben deutschsprachige Theologiestudierende die Chance, das mit der Organisation »Studium in Israel« zu tun. Sie möchten mehr...

  • 06.09.18
  • 15× gelesen
Feuilleton

Neue Ausbildung  an Evangelischer Journalistenschule

Berlin (epd) – Die Evangelische Journalistenschule Berlin (EJS) hat einen neuen Ausbildungsjahrgang ausgeschrieben. 16 Schülerinnen und Schülern werde eine umfassende crossmediale Ausbildung mit den Schwerpunkten Print, Hörfunk, Fernsehen und Online geboten, teilte die EJS in Berlin mit. Die Ausbildung dauert 22 Monate. Der 13. Jahrgang der Evangelischen Journalistenschule startet im Februar 2019, die Bewerbungsfrist endet am 15. September des laufenden Jahres.

  • 27.06.18
  • 5× gelesen
Glaube und Alltag
Kinderbibelarbeit: Gemeindepädagogik hat viele Gesichter.

Kirche zur Welt öffnen

Gemeindepädagogik: An der Evangelischen Hochschule Berlin beginnt neuer Studiengang Von Katja Schmidtke Ein neuer Studiengang für Gemeindepädagogik wird voraussichtlich zum Sommersemester an der Evangelischen Hochschule (EH) in Berlin starten. Das Studium ist berufsbegleitend und richtet sich an Mitarbeiter im gemeindepädagogischen Dienst, die eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweisen können. »Dies ist nach meinem Wissen eine einzigartige Möglichkeit, bundesweit über die Anerkennung...

  • Magdeburg
  • 08.01.18
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.