Hebammen

Beiträge zum Thema Hebammen

Kirche vor Ort
Sieben kleine Wunder: Ute Erler im Kreis ihrer Enkel, die sie alle selbst auf die Welt geholt hat.

Mit Geduld und Gebet 8000 Kinder entbunden
"Himmelsschwester" geht in Rente

Für Ute Erler beginnt jeder Tag mit der Losung. Die Hebamme aus Weimar ist Pfarrerstochter. Das siebte und jüngste Kind der Familie. Der Glaube wurde ihr also buchstäblich in die Wiege gelegt und trägt sie im Privaten, wie auch im Beruf. „Fast immer, wenn ich zur Arbeit gehe, bete ich“, erzählt sie. „Ich weiß ja nie, was auf mich zukommt.“ Von Conny Mauroner Schon als Kind wollte Ute Erler „Himmelsschwester“ werden. Hätte das nicht geklappt, wäre sie Buchhändlerin oder Blumenbinderin geworden....

  • 10.02.22
  • 85× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Das Kind entscheidet: Ob während der Volkszählung oder auf der Baustelle – eine Geburt lässt sich nicht planen, wissen die Hebammen aus der Rhön.
2 Bilder

Zwei Hebammen erzählen
"Ich fühle mich geführt"

Willkommen: Für die beiden Hebammen Kathrin Knapp und Stephanie Weih ist jede Geburt ein ehrfurchtsvoller Moment, für den sie ein Gebet gen Himmel schicken. Von Susann Eberlein Ich glaube, wir haben einen ganz guten Draht nach oben“, sagt Stephanie Weih und lacht. Wenn eine Frau in Wehen liegt, schicken Katrin Knapp und Stephanie Weih ein Gebet gen Himmel, zumindest aber den Wunsch nach einer glücklichen, komplikationsfreien Geburt. „Wenn viele Geburten anstehen und wir überlegen, wie wir das...

  • 17.12.21
  • 7× gelesen
  • 1
Service + FamiliePremium
Frauen berichteten dem Verein Mother Hood: «Es hätte gereicht, wenn die Hebamme mir die Hand auf die Schulter gelegt und gesagt hätte: Sie machen das gut. Sie schaffen das.»
2 Bilder

Geburt: sicher und selbstbestimmt

Werdende Eltern: Ein Kind zu bekommen, ist etwas Wunderbares. Doch Personalmangel und die Schließung von Kreißsälen verhindern oft eine stressarme Geburt. Vertreterinnen des Vereins Mother Hood setzen sich für eine bessere Betreuung von Müttern und Babys ein. Von Christine Süß-Demuth Es ist eine aufregende Zeit für die Schwangere, als die Geburt naht: Die Geburtsklinik ist ausgesucht, der Fahrweg geplant, die Tasche gepackt. Doch als die junge Frau mit Wehen in der Klinik ankommt, ist diese...

  • 16.12.21
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Hebammen leiten Kreißsäle

Magdeburg/Halle (epd) – Zwei Kliniken in Halle unterstützen ab 1. Juli das sachsen-anhaltische Pilotprojekt "Hebammengeleiteter Kreißsaal". Dabei sollen Hebammen natürliche Geburten begleiten und eigenverantwortlich entscheiden, wann ein Arzt hinzugezogen werden muss, wie das Sozialministerium mitteilte. Das Land stellt für die Dauer von drei Jahren insgesamt 480000 Euro für das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara sowie 320000 Euro für das Universitätsklinikum Halle zur...

  • 30.06.19
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.