Pilgern

Beiträge zum Thema Pilgern

Kirche vor Ort
Das Duo Tomaris reist mit dem Tandem und ihren Instrumenten durch Deutschland - am 25. Mai gastieren sie unterwegs in der Rosenkirche in Elende.

Dem Andenken vieler Engel
Konzertreise mit Tandem stoppt in Elende

Zwei Musiker sind auf einem Tandem durch Deutschland auf Konzerttournee unterwegs, das hört man nicht alle Tage. Das Duo Tomaris wird mit Violine, Viola und ihrem Tandem am Mittwoch, dem 25. Mai, um 19 Uhr in der Rosenkirche in Elende für einen Auftritt rasten. Die ehemalige Wallfahrts- und heutige Pilgerkirche bietet sich dazu derzeit thematisch geradezu an. Umso mehr freut sich die Gemeinde, dass Iris und Thomas Gerlinger sie ausgewählt haben. „Dem Andenken vieler Engel“ lautet der Titel...

  • Südharz
  • 18.05.22
  • 29× gelesen
Aktuelles
Am 5. Mai startet eine Pilgerstaffel von Eisenach nach Lutherstadt Wittenberg.

Erinnerung an Luthers Weg mit der Bibel
Pilgerstaffel von Eisenach nach Wittenberg geplant

Unter dem Motto „Von der Wartburg in die Welt“ plant der Verein „Kirche und Tourismus“ zum Jubiläum „500 Jahre Bibelübersetzung“ eine Pilgerstaffel von Eisenach nach Lutherstadt Wittenberg. Damit wird daran erinnert, dass Martin Luther im März 1522 sein Manuskript des übersetzten Neuen Testaments von der Wartburg nach Wittenberg gebracht hatte. Die Eröffnung am 5. Mai um 10 Uhr auf der Wartburg übernehmen Christine Lieberknecht, Präsidentin des Thüringer Wanderverbandes und Schirmherrin des...

  • Sprengel Erfurt
  • 05.04.22
  • 10× gelesen
Aktuelles
Die Klimapilgernden auf dem Weg.

Aktionstag ist in Halle/Saale geplant
Ökumenischer Klimapilgerweg führt durch Mitteldeutschland

Der 5. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit führt durch das Gebiet der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Am 3. September findet in Halle/Saale von 10 bis 19.30 Uhr ein Aktionstag statt. Weitere Haltepunkte sind unter anderem am 6. September in Sangerhausen und am 8. September in Nordhausen geplant. Der Klimapilgerweg verbindet die Weltklimakonferenz 2018 im polnischen Katowice über Deutschland, die Niederlande und England mit der diesjährigen Weltklimakonferenz im...

  • Sprengel Erfurt
  • 31.08.21
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Arnhild Ratsch zu Beginn ihrer damaligen Pilgerreise.

Festwochenende zum Jubiläum mit Altbischof Roland Hoffmann
Pilgerin lief 1854 Kilometer mit Botschaften an den Papst aus drei Ländern

Unter dem Motto „Zu Fuß nach Rom“ wird vom 30. Juli bis 1. August zum Jubiläumswochenende anlässlich einer Pilgerreise von Arnhild Kump (ehemals Ratsch) von Thüringen nach Rom vor 20 Jahren erinnert. Die heutige Leiterin des Ökumenischen Pilgerzentrums Wien war als Botschafterin von Kirchen aus Deutschland, Italien und der Schweiz unterwegs. Zum Programm gehören ein Abend mit Filmvorführung und Präsentationen, eine Pilgerwanderung und ein Ökumenischer Festgottesdienst mit Altbischof Roland...

  • Sprengel Erfurt
  • 27.07.21
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

Motto zur Corona-Zeit: „Einzeln und doch gemeinsam“
Saisonstart auf dem Tälerpilgerweg mit Andachten in acht Kirchen

Am kommenden Sonntag (11. April) wird die Saison auf dem Tälerpilgerweg im Saale-Holzland- und Saale-Orla-Kreis in Thüringen eröffnet. Dazu finden um 13.30 Uhr in den Tälerpilgerkirchen Tröbnitz, Trockenborn, Stanau, Strößwitz, Renthendorf, Lippersdorf, Untergneus und Burkersdorf Andachten unter dem Motto „Einzeln und doch gemeinsam – Verbunden auf dem Tälerpilgerweg“ statt, danach wird zum Einzelpilgern eingeladen. „Wir möchten, dass die Menschen wieder nach vorn schauen und sich von Gottes...

  • Sprengel Erfurt
  • 06.04.21
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort
Die Pilgeranleitung liegt stets in der geöffneten Kirche bereit.
2 Bilder

Tag des offenen Denkmals einmal anders
Kleine Gemeinde lädt zum Pilgern ein

Tag des offenen Denkmals einmal anders – die kleine Gemeinde Elende im Kirchenkreis Südharz lädt diesen Sonntag zum Pilgern ein. Die ehemalige Wallfahrtskirche ist Start und Ziel der rund 1-stündigen Pilgerwanderung rund um das Dorf. Unterwegs liegen Stationen an besonders geschichtsträchtigen oder landschaftlich interessanten Stellen. Der Weg trifft auf die mittelalterliche Wegekapelle, die eine Fotoausstellung mit der Historie ihrer bisherigen Sanierung zeigt, und das ehemalige Hospital. Viel...

  • Südharz
  • 10.09.20
  • 26× gelesen
Kirche vor Ort
Wer den Pilgerweg am Abend geht, kann solche Aussichten genießen.
2 Bilder

Kirchengemeinde geht neue Wege
Pilgerweg rund um ein kleines Dorf

Mit Beginn der Sommerferien begann auch in der kleinen Kirchengemeinde Elende im Kirchenkreis Südharz ein neues Kapitel. Ein Kapitel, das sicherlich auch in der Ortschronik vermerkt werden wird.  Ein Pilgerweg mit Start und Ziel in der ehemaligen Wallfahrtskirche St. Marien in Elende hat seinen Probebetrieb aufgenommen. Eine Stunde kann man ihn gemütlich gehen. Wer seine Gedanken jedoch treiben lässt und die schönen Aussichtspunkte genießen möchte, der kann auch einiges länger unterwegs sein. 7...

  • Südharz
  • 01.09.20
  • 137× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Die ersten Pilger treffen in ökumenischer Gemeinschaft aus Bleicherode mit Dr. Christoph Maletz ein.
3 Bilder

Pilger feierten in Elende
Von Gebeten umweht

Den diesjährigen Pilgergottesdienst in Elende feierten am Samstag gut 50 Besucher. Sie kamen aus Heiligenstadt, Nordhausen, Ilfeld, Lipprechterode und den umliegenden Gemeinden. Allein 25 von ihnen waren in ökumenischer Gemeinschaft von Bleicherode aus wieder mit Dr. Christoph Maletz gepilgert. Einiges Neue erwartete sie in dem kleinen Dorf. Der Altar stand festlich geschmückt auf der Kirchwiese, neben ihm das E-Piano, ein Traktor brummte vorbei, die Vögel zwitscherten, die Menschen saßen mit...

  • Südharz
  • 01.09.20
  • 34× gelesen
Kirche vor Ort

Unterwegs
Kinderpilgern von Bad Sulza nach Darnstedt

Am 14. Juni machten sich Kinder und auch Eltern wieder auf, eine Strecke zu pilgern. Unser Weg führte uns von Bad Sulza nach Darnstedt.  In der Kirche in Bad Sulza ließen wir uns auf das Thema "Schöpfung" einstimmen. Wir hörten von Franz von Assisi. Er lebte als Mönch im 13. Jahrhundert in Italien. Franz von Assisi sah die Schöpfung sehr aufmerksam und schrieb über sie ein Lied, den Sonnengesang. Dieser Text begleitete uns auf dem Weg. An den Unterwegs Stationen hörten wir auf das rauschen des...

  • Apolda-Buttstädt
  • 16.06.20
  • 56× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Schlafplatz auf der Empore: Wo vor etwa 100 Jahren noch die Orgel stand, sind heute Betten für Pilger vorbereitet. Zwei Plätze befinden sich auf der Empore und vier im Turm.
2 Bilder

Pilgern
Mit Frühstück bei Moni

Stedten: Eine gute Idee zur rechten Zeit kann eine Ruine in ein Schmuckstück verwandeln. Sankt Kilian im Kirchenkreis Weimar ist eine der ersten Pilgerkirchen an der Via Regia.  Ein kleines Dorf hat eine kleine Kirche. Das ist in Thüringen schon fast ein Glücksfall, wo große Gotteshäuser Gemeinden überfordern können. Und doch war der evangelischen Kirchengemeinde von Stedten am Ettersberg ihre rund 500 Jahre alte Sankt Kilianskirche einst aus dem Blick geraten. 1963 fand der letzte Gottesdienst...

  • Weimar
  • 28.09.19
  • 45× gelesen
Kirche vor Ort
Auf halber Strecke. Der Sulzbacher Kirchturm ist schon in Sicht.
5 Bilder

Ein etwas anderer Spaziergang im Weimarer Land
Wege zwischen zwei Kirchen

Was hat es mit der alten Linde auf sich, dort oben über dem Dorf? Warum steht hier ein steinernes Kreuz am Feldweg? Was bedeutet die Axt, die darauf zu sehen ist? Wie war es möglich, dass sich unser kleiner Ort aus eigener Kraft eine Kirche erbaute, mitten im Dreißigjährigen Krieg? Und wo war hier nochmal diese tolle Rodelstrecke, die wir als Kinder geliebt haben? Viel Zeit für Erinnerung und Gespräch war am Sonnabend vor Trinitatis, als sich eine Gruppe von etwa dreißig Interessierten auf den...

  • Apolda-Buttstädt
  • 16.06.19
  • 211× gelesen
  • 1
  • 3
Kirche vor Ort
Vergabe des Justus-Jonas-Preises im Kirchenkreis Südharz an das Pilgerprojekt in Elende.
7 Bilder

Justus-Jonas-Preis erstmals im Kirchenkreis Südharz verliehen
Willkommen in Elende

Menschen aus Politik, Kirche, Medien und Gesellschaft feierten im Kirchenkreis Südharz Anfang des Monats gemeinsam den Beginn des neuen Kirchenjahres. Der Kreiskirchenrat hatte zum Neujahrsempfang geladen. Zum zweiten Mal fand er in der 2017 eröffneten Herzschlag Jugendkirche statt. Zum ersten Mal wurde dabei der Justus-Jonas-Preis verliehen. Preisträger ist das Kirchspiel Gebra für das Pilgerprojekt in Elende. Der Nordhäuser Justus Jonas, ein enger Freund und Vertrauter Luthers, ist der...

  • Südharz
  • 05.12.18
  • 99× gelesen
Kirche vor Ort

Stationenpilgerweg »Mit anderen Augen sehen« eröffnet
Sakrales am Wegrand

Wer pilgern möchte, muss nicht gleich nach Santiago de Compostella. Es gibt auch in heimischen Gefilden Möglichkeiten zum Abschalten vom Alltag per Pedes. Von Ilka Jost Seit kurzem lädt der Stationenpilgerweg »Mit anderen Augen sehen« zum Erwandern und Erkunden ein. Er führt über 40 Kilometer durchs Kirchspiel Flemmingen (Kirchenkreis Altenburger Land). Nach einjähriger Vorbereitung wurde die Strecke mit einem Festgottesdienst in der Kirche St. Nikolai Langenleuba-Niederhain eröffnet. Das...

  • Altenburger Land
  • 27.06.18
  • 19× gelesen
Blickpunkt

Spiritueller Tourismus: Ekkehard Steinhäuser über Pilgerangebote und Willkommenskultur
Wir sind dann mal da – und offen

Pilgern boomt – spätestens seit Hape Kerkelings Bestseller. Ekkehard Stein- häuser, Präsident der Deutschen Lutherweg-Gesellschaft, spricht über das neue Interesse an einer alten religiösen Praxis und die Willkommenskultur am Wegesrand als Chance für Gemeinden. Herr Steinhäuser, wie ist die Pilgersaison 2018 in Mitteldeutschland angelaufen? Steinhäuser: Es ist für mich immer wieder überraschend, in welch großer Zahl Einzelne, Paare und Gruppen das Pilgern für sich entdecken. Die Motive dafür...

  • Sprengel Erfurt
  • 19.06.18
  • 46× gelesen
Blickpunkt
Arnhild Ratsch

Mit dem Pilgervirus infiziert

»Als Schneeflocke bin ich in Monstab losgelaufen und als Lawine in Rom angekommen.«  Mit diesem Bild beschreibt Arnhild Kump ihre Pilgerreise. Das war 2001 und machte Arnhild Ratsch (Foto), wie sie damals hieß, in Mitteldeutschland, der Schweiz, Italien und darüber hinaus zu einer bekannten Pilgerin. Die Zeit sei für ein Zeichen dieser Art offensichtlich reif gewesen. Das internationale Medieninteresse überraschte sie, half aber. Von Uta Schäfer Im kleinen Tegkwitz (Altenburger Land) geboren,...

  • Altenburger Land
  • 19.06.18
  • 289× gelesen
Aktuelles
Ausgezeichnet: »Nimm Dir Zeit – eine Entschleunigungsspur« in der Münchner Innenstadt

Pilgern mit Traktoren

Preis für Mission an ungewöhnlichen Orten Der Missionspreis des Hamburger Vereins »Andere Zeiten« geht in diesem Jahr unter anderen an den »Mecklenburger Kapellenweg«. Der 32 Kilometer lange Pilgerweg führt zu sieben Orten von vergessenen Kapellenplätzen, die durch Feldsteinmauern, Holzkreuze und Sitzbänke wieder kenntlich gemacht wurden, wie der Verein mitteilte. »Durch den Kapellenweg werden an alten Orten auf neue Weise die Themen Glauben und Verankerung wieder ins Gespräch gebracht«,...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.