Meldungen

Beiträge zum Thema Meldungen

Kirche vor Ort
Gut besucht: Rossi-Quartett und die Gruppe »Bandana« in der Pauluskirche

Klassik trifft Country

Grenzgänger-Festival in Magdeburg Ein fester Termin – fast so wie Weihnachten – ist die alljährliche Präsentationsveranstaltung des Kleinkunstfestivals »Grenzgänger« in Magdeburg. Immer Ende August gewährt sie einen Einblick in die vielfältigen Angebote des »Vereins zur Förderung von Kunst in Kirche und Gesellschaft«. Schon seit vielen Jahren fungiert die Pauluskirche als Gastgeber. Geradezu symbolisch gab es dieses Mal zuvor eine Trauung. Und so wie zwei unterschiedliche Menschen...

  • Magdeburg
  • 15.09.17
  • 17× gelesen
Kirche vor Ort

Offene Kirche mit Vernissage

Markersdorf/Hundhaupten (G+H) – Die Markersdorfer Johannis-Kirche reiht sich ein in die offenen Kirchen Mitteldeutschlands. Das Gotteshaus, das am Wanderweg von Gera-Zeulsdorf zur »Käseschänke« bei Kaltenborn liegt, ist ab dem 9. September an den Wochenenden geöffnet. An diesem Sonnabend wird zudem um 14 Uhr die Vernissage einer Bilderausstellung von Angelika Weikert aus Sangerhausen eröffnet. Die Bilder sind bis zum 30. September zu sehen.

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Zwischen allen Stühlen

Gespräch: Medien und die Glaubwürdigkeit Von Renate Wähnelt Das Unglück passiert gerade, schon fliegen die Bilder um die Welt. Die Augenzeugenschaft durch Handy und Internet macht den traditionellen Medien Konkurrenz. Doch darauf ging der neue Intendant des Deutschlandfunks und gerade Noch-Chefredakteur des MDR Stefan Raue beim jüngsten Spiegelsaalgespräch in Magdeburg nur am Rande ein. Der Beauftragte der evangelischen Kirchen bei Sachsen-Anhalts Landesregierung, Albrecht Steinhäuser,...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort
Oberkirchenrat Christoph Stolte

Neuer Diakoniechef Stolte in Amt eingeführt

Halle (epd) – Christoph Stolte ist in Halle in sein Amt als Vorstandsvorsitzender der Diakonie Mitteldeutschland eingeführt worden. Der Oberkirchenrat, der das Amt bereits zum 1. Juli von seinem Vorgänger Eberhard Grüneberg übernommen hat, trat bei einem Gottesdienst in der Marktkirche seinen neuen Dienst mit dem Segen und der Übergabe eines Amtskreuzes durch Landesbischöfin Ilse Junkermann an. Im Gottesdienst wirkten zudem der anhaltische Kirchenpräsident Joachim Liebig und...

  • Halle-Saalkreis
  • 15.09.17
  • 27× gelesen
Eine Welt

Polarweihnacht mit Wasser statt Wein

Neustadt/Weinstraße (epd) – Die Polarforscher am Südpol mussten zum vergangenen Weihnachtsfest zu Heiligabend auf einen guten Schluck Wein aus der Pfalz verzichten: Die Weinkiste, die jedes Jahr aus der Pfalz zur Neumayer-Forschungsstation in die Antarktis geschickt wird, kam nicht rechtzeitig an. Der Grund: Das Schiff mit der Weinkiste an Bord ist derzeit selbst noch mit Forschungsaufgaben betraut und wird die Station, wo unter anderem zur Meteorologie, Geophysik und Luftchemie geforscht wird,...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 7× gelesen
Eine Welt

Indien: Religion im Wahlkampf untersagt

Neu-Delhi (epd) – Wenn Politiker in Indien Religionszugehörigkeit zum Stimmenfang nutzen, ist das nicht statthaft: Das Oberste Gericht in Neu-Delhi entschied am Montag nach Berichten der indischen Nachrichtenagentur PTI, dass die verbreitete Wahlkampfpraxis als Korruption zu werten ist. Auch das Werben um Stimmen mit Bezug auf Zugehörigkeit zu einer bestimmten Rasse, Kaste oder Sprachgemeinschaft ist dem Urteil zufolge nicht erlaubt. Religion habe im Wahlprozess keinen Platz, dieser sei eine...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 9× gelesen
Eine Welt

USA: Kirchen rufen zum Widerstand auf

Washington (idea) – Rund elf Millionen Einwanderern ohne Papiere könnte nach dem Amtsantritt des republikanischen US-Präsidenten Donald Trump am 20. Januar die Abschiebung drohen. Das wollen mehr als 300 Kirchengemeinden des Landes nicht hinnehmen und möglichst vielen Migranten Asyl anbieten. Das berichtet die Internetzeitung »Christian Post«. Trumps Pläne, illegale Einwanderer auszuweisen, seien deutlich offensiver als das Abschiebeprogramm von Barack Obama. Die Gemeinden haben sich in einer...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Susanne Heinicke

Kreisbeauftragte für Gemeindepädagogik

Köthen (G+H) – Mit Susanne Heinicke hat der Kirchenkreis Köthen eine neue Kreisbeauftragte für Gemeindepädagogik. In dieser Funktion führt sie die Aufsicht über die Arbeit von Gemeindepädagoginnen, die Christenlehrestunden oder Kindergottesdienste anbieten, Jugend- und Konfirmandengruppen leiten, aber auch Angebote für Familien und Senioren machen und Religionsunterricht an Schulen geben. Susanne Heinicke übernahm das Amt bereits im September vorigen Jahres von Pfarrerin Anke Zimmermann. In...

  • Köthen
  • 15.09.17
  • 35× gelesen
Kirche vor Ort

Aufarbeitung geht weiter

DDR und Christen: Arbeitsgruppe gebildet Von Diana Steinbauer Es kommt Bewegung in die Aufarbeitung der Christenfeindlichkeit in der DDR. Noch vor Weihnachten trafen sich Vertreter der beiden Kirchen mit Staatssekretärin Babette Winter in der Thüringer Staatskanzlei, um eine gemeinsame Arbeitsgruppe zur Aufarbeitung der Diskriminierung von Christen in der DDR zu bilden. Winter, Leiterin der interministeriellen Arbeitsgruppe zum Thema Aufarbeitung der DDR-Diktatur, sowie weitere Mitarbeiter...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 10× gelesen
Aktuelles

Polizeiseelsorger warnt vor Kritik

Bremen (epd) – Der Vorsitzende der Konferenz Evangelischer Polizei­pfarrerinnen und Polizeipfarrer in Deutschland, Uwe Köster, hat vor einer Kritik an Polizeieinsätzen ohne genaue Kenntnis der Lage vor Ort gewarnt. Das treffe die eingesetzten Beamten persönlich, verunsichere sie und führe zu einer Demotivation, sagte der leitende Bremer Polizei- und Notfallseelsorger. »Sie fragen sich zu Recht, warum sie sich für die Sicherheit in unserem Land engagieren sollen, wenn diese gefährliche Arbeit in...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 10× gelesen
Eine Welt

Wachsende Not in Syrien

Aachen (epd) – Die Lage für die Bevölkerung in Syrien verschlechtert sich nach Einschätzung internationaler Helfer zunehmend. »Die Situation wird noch und immer schwieriger«, sagte Astrid Meyer von Misereor. Neben völlig zerstörten Häusern, Kliniken und Schulen erweise sich derzeit in Damaskus für viele Trinkwasser als Problem. Auch zeichne sich ein wachsender Engpass bei medizinischen Gütern ab. »Man muss außerdem sehen, dass zumindest im Stadteinzugsgebiet von Damaskus weiter gekämpft wurde,...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 7× gelesen
Eine Welt

Namibia: Klage wegen Genozid eingereicht

New York / Frankfurt a.M. (epd) –Vertreter der Herero- und Nama-Völker in Namibia fordern von Deutschland Schadensersatz für den Genozid vor mehr als 100 Jahren. Die Nachfahren der Völkermord-Opfer reichten am Donnerstag vor einem Gericht in New York Klage ein. Bei Massakern an den Herero und Nama wurden zwischen 1904 und 1908 mehr als 100 000 Menschen getötet. Das heutige Namibia war damals deutsche Kolonie. Deutsche Truppen schlugen Aufstände der Herero und Nama nieder, errichteten...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Lutherstädte rechnen mit Andrang

Wittenberg/Eisenach (epd) – Die mitteldeutschen Lutherstädte rechnen zum Reformationsjubiläum mit deutlich mehr Besuchern und Übernachtungen. Die Tourismusorganisationen der Städte Eisenach, Wittenberg, Eisleben und Mansfeld bereiten sich intensiv auf die steigende Nachfrage vor. In Eisenach rechnet die Wartburgregion Touristik GmbH mit 40 000 bis 60 000 mehr Übernachtungen. Die Stadt sei 2017 auch Gastgeber des Deutschen Wandertages, teilte das Unternehmen mit. Auch in Wittenberg, Eisleben...

  • Wittenberg
  • 15.09.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Blaue Schafe des Friedens

Kirche auf der Landesgartenschau Bei der 4. Thüringer Landesgartenschau in Apolda wird das Reformationsjahr eine Rolle spielen. So führt nicht nur der »Lutherweg« durch die Herressener Promenade, dem Durchführungsgelände der Landesgartenschau »Blütezeit Apolda«. Mit »Gottes Gartenhaus« präsentiert sich die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Dort haben die Besucher an 149 Tagen die Möglichkeit, ein vielfältiges Programm aus Musik und Tanz sowie Geistliches und Meditatives, aber...

  • Apolda-Buttstädt
  • 15.09.17
  • 10× gelesen
Aktuelles

Sonderbriefmarke zur Bibelübersetzung

Frankfurt a. M. (epd) – Zur Bibelübersetzung des Reformators Martin Luther (1483–1546) hat das Bundesfinanzministerium eine Sonderbriefmarke vorgestellt. Die 260-Cent-Marke zeigt einen Ausschnitt eines sogenannten Revisionsexemplars mit handschriftlichen Anmerkungen Luthers, wie es bei der Präsentation in Frankfurt am Main hieß.

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Kritik: Armuts- und Reichtumsbericht

Berlin (epd) – Die Diakonie hat der Bundesregierung Schönfärberei im Armuts- und Reichtumsbericht vorgeworfen. »Die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Bericht tauchen nur sehr verdeckt auf«, kritisierte der evangelische Sozialverband anlässlich einer Expertenanhörung in Berlin. Die Befunde zu Kinderarmut, Wohnungsnot und Benachteiligung aufgrund des Geschlechts würden darin nicht systematisch aufgearbeitet. Die Diakonie forderte einen unabhängigen Sachverständigenrat aus Betroffenen,...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 5× gelesen
Eine Welt

Diakonie: Haiti droht Hungerkrise

Berlin (epd) – Nach dem Hurrikan »Matthew« befürchtet die Diakonie Katastrophenhilfe in Haiti eine Hungerkrise. Die humanitäre Lage sei verheerend und könne sich in den kommenden Wochen noch zuspitzen, erklärte das evangelische Hilfswerk in Berlin. »Im Süden Haitis sind nahezu 100 Prozent der Ernten durch den Sturm zerstört worden«, sagte Nothilfe-Koordinatorin Sylvie Savard. Schon vor dem Hurrikan im Oktober habe es eine lang anhaltende Dürre und große Ernte-Einbußen gegeben. Die Zerstörung...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Zahlen nur zum Teil nachvollziehbar

Leipzig (epd) – Das international tätige Gustav-Adolf-Werk hat sich skeptisch zur Zahl verfolgter Christen des Open-Doors-»Weltverfolgungsindex 2017« geäußert. »Ich habe die sprunghafte Verdoppelung der Zahl um 100 Millionen mit Verwunderung wahrgenommen«, sagte GAW-Generalsekretär Enno Haaks. Nach den Erhebungen des evangelikalen Hilfswerks Open Doors hat sich die Zahl der verfolgten Christen in den vergangenen Jahren auf 200 Millionen verdoppelt. Positiv sei, »dass es Open Doors gelungen...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 11× gelesen
Eine Welt

Mehr Frauen mit Männerschnupfen

Düsseldorf (epd) – Deutlich mehr Frauen als Männer werden nach Krankenkassenangaben wegen Erkältungen krankgeschrieben. Von Dezember 2015 bis März 2016 seien 59 338 Frauen und 36 044 Männer aus diesem Grund dem Arbeitsplatz ferngeblieben, teilte die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) unter Berufung auf eine Auswertung der Krankschreibungen mit. Hochgerechnet auf die gesamte Bevölkerung fehlte im vergangenen Winter rund jeder zehnte Berufstätige wegen einer Erkältungskrankheit auf der Arbeit. Im...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Besucheranstieg im Händel-Haus

Halle (epd) – Die Stiftung Händel-Haus in Halle hat im vergangenen Jahr einen leichten Besucheranstieg verzeichnet. Rund 30 200 Gäste aus aller Welt besuchten 2016 das Händel-Haus-Museum, das Wilhelm-Friedemann-Bach-Haus und die Veranstaltungen der Stiftung Händel-Haus, wie eine Sprecherin in Halle mitteilte. Dies seien etwa 1 000 Besucher mehr als im Vorjahr gewesen. Mit den Gästen der Händel-Festspiele und Händel im Herbst seien insgesamt sogar rund 80 000 Gäste nach Halle gekommen, sagte die...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.09.17
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Stiftung unterstützt Grundschule

Halle (G+H) – Die 2014 eröffnete Evangelische Grundschule Halle wird von der Schulstiftung der EKD mit 60 000 Euro unterstützt. Der symbolische Förderscheck wurde am 19. Januar übergeben, die Schüler dankten dies mit einem von Pfarrer Eckart Warner geleiteten Gottesdienst unter dem Motto »Gemeinsam lernen – Gemeinsam leben«. Die Evangelische Grundschule Halle ist eine von 21 Schulen in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland. Im aktuellen Schuljahr lernen hier 67...

  • Halle-Saalkreis
  • 14.09.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Lebensbegleitung statt Mission

Erfurt (idea) – Das Ziel kirchlicher Arbeit mit Flüchtlingen ist nicht die Taufe, sondern die Lebensbegleitung. Das geht aus einem Papier der Migrationsbeauftragten der EKM, Petra Albert, hervor. »In diesem Sinne missionieren wir nicht«, heißt es darin. Wenn Menschen aber nach dem christlichen Glauben fragten, könne man mit ihnen darüber ins Gespräch kommen. Immer wieder begehrten auch Flüchtlinge die Taufe. In zahlreichen Gemeinden besuchten auch Flüchtlinge die Sonntagsgottesdienste....

  • Erfurt
  • 14.09.17
  • 6× gelesen
Aktuelles

Helfen, wo die Not am größten ist

München/Berlin (epd) – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und die großen Kirchen wenden sich gegen die Streichung von Entwicklungshilfe für Staaten, die abgelehnte Asylbewerber nicht zurücknehmen. »Mittelkürzungen sind kontraproduktiv und das falsche Signal«, erklärte Prälat Martin Dutzmann, der evangelische Vorsitzende der Gemeinsamen Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE), in Berlin. Die Folge wäre eine Destabilisierung der betreffenden Länder und sogar eine stärkere Migration....

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 4× gelesen
Eine Welt

Fairer Handel boomt, es könnte aber mehr sein

Berlin (G+H) – Der faire Handel wird in Deutschland immer bedeutender, doch große gesellschaftliche Veränderungen hat er bislang noch nicht bewirkt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die eine Reihe von Entwicklungshilfswerken und mit dem fairen Handel befassten Organisationen, wie »Brot für die Welt« und »Misereor«, in Berlin vorstellten. 2015 hatten Verbraucher in Deutschland nach Angaben des »Forums fairer Handel« rund 1,15 Milliarden Euro für fair gehandelte Produkte ausgegeben....

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.