Alles zum Thema Ilse Junkermann

Beiträge zum Thema Ilse Junkermann

Kirche vor Ort

Grundstein für Erweiterungsbau

Eisenach (epd) – Das Landeskirchenarchiv der EKM in Eisenach wird vergrößert. Für den Erweiterungsbau legten Archivleiterin Hannelore Schneider und Landesbischöfin Ilse Junkermann den Grundstein (Foto). Mit dem etwa vier Millionen Euro teuren Neubau sollen insgesamt 26 Regal-Kilometer ab dem Jahr 2020 verfügbar sein. Notiert Foto: Norman Meißner

  • 24.05.19
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Blumen und Dank für die scheidende Landesbischöfin Ilse Junkermann (l.) von der Landessynode, überbracht durch den Präses der Synode, Dieter Lomberg (r.). Im Hintergrund das Präsidium mit Dorit Lau-Stöber (l.) und Julia Braband (r.). Vizepräses Steffen Herbst war krankheitsbedingt verhindert.
2 Bilder

Gesprächsbedarf

Synode: In ihrem elften Jahr fragt sich die EKM, wer bei ihr das letzte Wort hat. Die Emotionen auf der mitteldeutschen Synode kochten hoch. Die scheidende Landesbischöfin räumte deutlichen Gesprächsbedarf ein. Von Dirk Löhr Wir haben deutlichen Gesprächsbedarf!" Bevor Ilse Junkermann diese Worte an die Synodalen im Kloster Drübeck richtet, hat sich die scheidende Landesbischöfin ausführlich bedankt. Es ist ihr letzter Bericht an das Kirchenparlament. Im Juli wechselt die Theologin nach...

  • 17.05.19
  • 13× gelesen
Feuilleton

Bettina Wegner singt in der Nikolaikirche

Eisenach (epd) – An 30 Jahre Ökumenische Versammlung für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung in der DDR erinnert ein Konzert mit Bettina Wegner am 12. Mai in der Nikolaikirche in Eisenach (Beginn: 17 Uhr). Es wird vom Eisenacher Verein "Neues Leben" mit Unterstützung der Kirchengemeinde organisiert und von Landesbischöfin Ilse Junkermann im Rahmen des Jubiläums gefördert. Bettina Wegner gilt als eine der erfolgreichsten Liedermacherinnen. Ihre Lieder – etwa "Sind so kleine...

  • 10.05.19
  • 44× gelesen
Kirche vor Ort

Landesbischöfin fordert Verständigungsprozess

Berlin (epd) – Landesbischöfin Ilse Junkermann fordert einen Verständigungsprozess zwischen Ost- und Westdeutschland. Die Menschen in den alten Bundesländern müssten stärker wahrnehmen und würdigen, dass die Geschichte der Menschen zur DDR-Zeit, die geprägt gewesen sei von der Diktatur, auch »in Nischen und zu bestimmten Zeiten« ein Leben mit schönen Seiten gewesen sei, sagte Junkermann im Interview der Woche des »Deutschlandfunk«. Man könne nicht pauschal sagen: »Das ist jetzt vorbei und war...

  • 26.04.19
  • 19× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort
Der Akademiker: Friedrich Kramer
3 Bilder

(Aus-)Wahl: Die Spätberufene, der Akademiker und der Praktiker

Kurzporträts: Um die Nachfolge von Landesbischöfin Ilse Junkermann bewerben sich eine Frau und zwei Männer. Alle drei Bewerber kommen aus Mitteldeutschland und stellen sich Anfang Mai auf der Landessynode der EKM im Kloster Drübeck (Kirchenkreis Halberstadt) einer geheimen Wahl. Das Trio hat am 27. April um 14 Uhr in der Marktkirche von Halle Gelegenheit, sich einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei werden sie jeweils einen kurzen Vortrag halten und auf Fragen aus dem Publikum...

  • 25.04.19
  • 145× gelesen
Kirche vor Ort

Frauenmahl
Frauen sammeln für Schutzhaus

Sangerhausen (red) - Mit 200 Teilnehmerinnen war das Frauenmahl mit Landesbischöfin Ilse Junkermann und Clownin Gisela Matthiae in Sangerhausen komplett ausgebucht. Nach Angaben von Pfarrerin Margot Runge wurden rund 870 Euro für das Frauen- und Kinderschutzhaus der diakonischen Arbeits- und Bildungsinitiative Sangerhausen gesammelt. Die Veranstaltung sei nach dem Open-Air-Frauenmahl 2017 auf dem Wittenberger Marktplatz das zweitgrößte Frauenmahl in der EKM.

  • Eisleben-Sömmerda
  • 27.03.19
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort
Gut vorbereitet: Beate Kraushaar kümmerte sich am Kirmes-Nachmittag um die kleinen Gäste der Gemeinde.
6 Bilder

Jena: Martin-Niemöller-Gemeinde pflegt Tradition
Zur Kirmes mit der Landesbischöfin

Die Tannen vor den spitz zulaufenden Fenstern des Gemeindesaals sind groß geworden, ihre Stämme inzwischen so hoch, dass sie den Blick freigeben auf die Plattenbauten von Lobeda. Zwischen den Hochhäusern in Jenas Neubaugebiet und dem dörflichen Altlobeda liegt das Martin-Niemöller-Haus. Bereits zum 36. Mal feierte die Gemeinde an diesem Wochenende hier ihre traditionelle Kirmes. Das Gemeindefest stand in diesem Jahr unter dem Motto „Friedensreich – wer wagt gewinnt“. Die Predigt beim...

  • Jena
  • 03.03.19
  • 88× gelesen
Aktuelles

Kommentar
Von hier

Von Benjamin Lassiwe Es könnte die Debatte des Jahres 2019 werden: Braucht es 30 Jahre nach der politischen Wende in der DDR eine stärkere Förderung von Ostdeutschen? Frauke Hildebrandt (SPD), die Tochter der legendären Brandenburger Sozialministerin Regine Hildebrandt, regte eine Ossi-Quote für alle Führungspositionen an. Denn: Es gibt zu wenig Ostdeutsche in Führungspositionen, ihre Bedeutung im wiedervereinigten Deutschland ist zu gering. Und das fängt schon in der Evangelischen Kirche...

  • 17.01.19
  • 35× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Nachfolgersuche läuft

Magdeburg (epd) – Die EKM sucht nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin für die scheidende Landesbischöfin Ilse Junkermann. Im April sollen die Namen der Kandidaten bekannt gegeben werden. Auf der Frühjahrstagung der Landessynode vom 9. bis 11. Mai im Kloster Drübeck soll dann gewählt werden. Landesbischöfin Junkermann wird am 6. Juli im Magdeburger Dom verabschiedet. Der Einführungsgottesdienst für die neue Landesbischöfin oder den Landesbischof ist am 7. September ebenfalls im...

  • 17.01.19
  • 9× gelesen
Aktuelles

Gut gemeint

Von Harald Krille Eigentlich tut sie mir leid. Ilse Junkermann hat es doch nur gut gemeint, als sie in einem Interview mit der Deutschen Presseagentur versuchte Verständnis dafür zu wecken, warum die Menschen in Ostdeutschland oft so garstig sind. So undankbar gegenüber den Segnungen der parlamentarischen Demokratie und unzufrieden mit den etablierten Parteien. Sie haben eben noch Nachholbedarf in Sachen Demokratie. Was ja verständlich sei nach 70 Jahren mit zwei Diktaturen, der...

  • 10.01.19
  • 109× gelesen
  •  3
Aktuelles

Junkermann: Osten übt noch Demokratie

Magdeburg (G+H) – Die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, sieht in Ostdeutschland noch großen Nachholbedarf in Sachen Demokratie. Der Osten durchlaufe jetzt eine Phase wie der Westen in den 60er- und 70er-Jahren, sagte sie am 6. Januar laut einer vom Mitteldeutschen Rundfunk verbreiteten dpa-Meldung. Damals sei in der Bundesrepublik die NPD stark gewesen. Aus der Sicht von Junkermann hat Ostdeutschland beim Einüben der Demokratie erheblichen...

  • 10.01.19
  • 72× gelesen
Kirche vor Ort

Junkermann: Kirche gegen Rechtspopulisten

Magdeburg (epd) – Landesbischöfin Ilse Junkermann sieht die Kirche als wichtige Stimme in der Auseinandersetzung mit Rechtspopulisten. So sei es auch eine Aufgabe, über die Inhalte der AfD aufzuklären, sagte Junkermann am 6. Januar in Magdeburg MDR Aktuell. Es sei »nach wie vor markant für die AfD, dass sie sich profiliert über Abgrenzung und Verunglimpfung anderer politischer Meinungen, bis hin zur Hetze und Hassreden, selbst aber politisch relativ wenig inhaltlich liefert«, so die...

  • 10.01.19
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Verschiedenheit anstatt Einheitsbrei

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) feiert ihren zehnten Geburtstag eher im Stillen. Das Jubiläum der Fusion der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen startete mit dem Neujahrsgottesdient am 1. Januar in der Marktkirche in Halle. Landesbischöfin Ilse Junkermann blickt im Gespräch mit Dirk Löhr zurück. Wie weit ist das Zusammengehen zweier doch recht verschiedener Kirchen aus Ihrer Sicht gediehen? Wird inzwischen...

  • 07.01.19
  • 8× gelesen
Aktuelles

Zündstoff

Willi Wild Die Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz verhandelt das Ziel, die globale Erderwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius bis zum Jahr 2100 gegenüber dem Niveau vor Beginn der Industrialisierung zu begrenzen. Knapp 600 Kilometer vom Veranstaltungsort entfernt, in Hohenleuben im Kirchenkreis Greiz, leistet die EKM einen Beitrag zum Klimaschutz. Mit Baumpflanzungen soll der Ausstoß von Kohlendioxid, der durch Dienstwagen verursacht wird, kompensiert werden. Bald ist es wieder...

  • 09.12.18
  • 28× gelesen
Aktuelles
Einverständnis: Bislang gestattet ein 
Organspender mit seiner Unterschrift 
die Organentnahme nach dem Tod. Die Erklärung zur Organspende tragen die Spender bei sich.

Landesbischöfin lehnt Widerspruchslösung ab
Spende steht für Freiwilligkeit

Die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, lehnt die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geforderte Widerspruchslösung bei der Organspende ab. »Das Wort Spende steht für freiwilliges Geben. Bei der sogenannten Widerspruchslösung wird daraus ein Zwang, dem ich nur durch meinen expliziten Widerspruch entkommen kann«, sagte Junkermann.  ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten...

  • 07.09.18
  • 25× gelesen