Alles zum Thema Helfer

Beiträge zum Thema Helfer

Kirche vor Ort

Helferinnen und Helfer für Heiligabend gesucht

Dessau-Roßlau (G+H) – Für die traditionelle Heiligabendfeier im Dessauer Georgenzentrum werden noch Helferinnen und Helfer gesucht. Zu der Feier am 24. Dezember, die der Kirchenkreis Dessau ab 18 Uhr ausrichtet, sind alle Menschen eingeladen, die den Abend nicht einsam verbringen möchten. Kirchenpräsident Joachim Liebig hält eine Andacht, zudem gibt es ein Programm und Essen. »Wir brauchen Unterstützung für die leibliche Versorgung, für eventuelle Hol- und Bringe-Dienste und für Gespräche mit...

  • 28.11.18
  • 16× gelesen
Service + Familie
In Dortmund werden vom 19. bis 
23. Juni 2019 rund 100 000 Besucher erwartet.

Beiträge und Helfer für Kirchentag gesucht

Dortmund  – Rund 5 000 freiwillige Helfer werden für den Deutschen Evangelischen Kirchentag im Juni 2019 in Dortmund gesucht, die zu einem reibungslosen Ablauf beitragen. Bis zum 10. März kommenden Jahres können sich Einzelpersonen und Gruppen registrieren. Mitmachen können bereits Jugendliche ab 16 Jahren. Freiwillige Helfer, die in der Betreuung internationaler Gäste und an den Info-Ständen eingesetzt werden, müssen volljährig sein. Auch Gemeinden, Kreative, Musiker, Aussteller und Künstler...

  • 27.09.18
  • 9× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche
139 Todesopfer ...

... gab es laut Angaben der Vereinten Nationen im Jahr 2017 weltweit unter humanitären Helfern. Die Opfer stammten von unterschiedlichen Hilfsorganisationen.  ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 35), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

  • 03.09.18
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Notfallseelsorger im Burgenlandkreis helfen seit 20 Jahren ehrenamtlich
Hilfe und Schutz in den ersten Stunden

Die lilafarbenen Einsatzjacken sind ihr Erkennungszeichen: Die ehrenamtlichen Notfallseelsorger im Burgenlandkreis sind dort im Einsatz, wo Menschen in Notsituationen Hilfe brauchen. Sie spenden Trost nach Unglücken sowie Unfällen im häuslichen Bereich, kümmern sich um Beteiligte oder benachrichtigen Angehörige. Von Constanze Matthes »Wir begleiten diese in den ersten Stunden«, erzählt Isabell Prims.  ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der...

  • Naumburg-Zeitz
  • 03.09.18
  • 11× gelesen
Eine Welt

Südsudan: Größte Gefahr für Helfer

Genf (epd) – Der Südsudan ist nach UN-Angaben das gefährlichste Land für humanitäre Helfer weltweit. Seit Beginn des Bürgerkriegs vor viereinhalb Jahren seien 100 Mitarbeiter humanitärer Organisationen im Südsudan getötet worden, erklärte der UN-Nothilfekoordinator Mark Lowcock in Genf. Zudem würden Helfer überfallen, verletzt und ausgeraubt. Entführungen seien an der Tagesordnung. Dennoch werde der internationale Hilfseinsatz für die Bevölkerung des von Gewalt geprägten Landes fortgesetzt,...

  • 21.06.18
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

Helfer gesucht für Integrationsprojekte

Erfurt (epd) – Das Büro für ausländische Mitbürger des Evangelischen Kirchenkreises in Erfurt sucht zusätzliche freiwillige Helfer. Gebraucht werde mehr Unterstützung für die Integrationsprojekte »AnkEr-Ankommen in Erfurt« und »Gemeinsam engagiert«, wie Anja Rychlewski, die Ehrenamtskoordinatorin von »Gemeinsam engagiert«, sagte. Für beide Projekte würden sich seit sechs Jahren bereits über 100 Männer und Frauen engagieren. Dennoch reiße der Bedarf an freiwilligen Helfern nicht ab. Ziel sei...

  • Erfurt
  • 07.11.17
  • 2× gelesen
Aktuelles

Weltweit: Helfer oft Opfer von Gewalt

Bonn (epd) – Seit Anfang vergangenen Jahres sind nach Angaben des Bündnisses »Aktion Deutschland Hilft« weltweit mehr als 400 humanitäre Helfer Opfer von Angriffen geworden, mehr als 160 von ihnen wurden dabei getötet, teilte die Organisation zum Welttag der humanitären Hilfe am 19. August mit. Betroffen seien Ärzte, Krankenpfleger und Psychologen, aber auch Sicherheitsberater, Ingenieure und Logistiker. Mit dem Welttag der humanitären Hilfe ehren die UN seit 2009 all jene, die unter Einsatz...

  • Weimar
  • 22.08.17
  • 4× gelesen
Aktuelles

Zahlen der Woche: Rund 5500 Helfer

Rund 5 500 Helfer, darunter die traditionell zu den Kirchentagen gehörenden Pfadfinder sowie Landes- und Bundespolizei, Berliner Behörden, Feuerwehr und Sanitätsdienste, trugen hinter den Kulissen zum Gelingen der Großveranstaltung in der Hauptstadt bei. 12 000 Berliner ließen Kirchentagsteilnehmer privat bei sich übernachten, bis zu 60 000 Teilnehmer schliefen in Klassenräumen von 200 Schulen. Die Bundeswehr stellte 550 Betten für Menschen mit Behinderung zur Verfügung. Willkommene...

  • Weimar
  • 27.07.17
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.