Kindertagebuch inspiriert Jazz-Musiker
Wenn die Sonne malt

Die Diakonie Mitteldeutschland hat vor einigen Jahren ein Kindertagebuch herausgegeben. Dazu gibt es jetzt Musik, eine CD. Zusammengestellt hat sie der bekannte Jazz-Pianist und -Komponist Alexander Blume, der auch Kirchenältester ist. Er spielt das Klavier, sein Bruder Stanley Saxophon. Sina Rien steht am Kontrabass, und ihr Mann Christian bläst Trompete. Die Kindergedichte hat Ralf-Uwe Beck gesprochen.

Das Kindertagebuch bietet für jeden Monat ein Gedicht von Ralf-Uwe Beck und eine Collage von Bea Berthold, die zum EKM-Grafikteam gehört. Das alles passend zur Jahreszeit. Dazu zwei leere Seiten. „Zeichnet oder malt, was ihr gesehen habt. Oder beschreibt es, erzählt, was ihr erlebt habt“, werden die Kinder ermutigt. Ein Tagebuch für Kinder eben, ihre Geheimnisse, ihre Sorgen, ihre Wünsche.

Wem die Stücke gefallen, und wer die CD kauft, hilft Kindern einer Schule in der jordanischen Stadt Irbid, in der viele sehbehinderte Kinder gemeinsam mit sehenden Kindern lernen. Jordanien ist arm und hat trotzdem Hunderttausende syrische Flüchtlinge aufgenommen. Hilfe ist nötig. „Wir wollen helfen –mit Schulbüchern, aber auch indem wir zeigen: Wir vergessen die Kinder nicht, nicht ihre Sorgen, nicht ihre Wünsche“, sagt Alexander Blume. So ist aus dem Tagebuch für Kinder eine Sache auch für Erwachsene geworden. (red)

Das Tagebuch mit der CD kann für 15 Euro bestellt werden bei Alexander Blume, Telefon (03 69 28) 9 06 73, E-Mail musikschule.blume@t-online.de Das Tagebuch ohne CD gibt es für 1,80 Euro plus Versandkosten bei der Diakonie.

 diakonie-mitteldeutschland.de 

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen