Premium

Vereinbarkeit
Im Pfarrhaus brennt noch Licht

Hereinspaziert: Das Leben im Pfarrhaus ist zuweilen recht öffentlich. Pfarrerin Dorothea Schanz mit ihrem Mann Tobias und den Kindern Henriette und Albrecht
  • Hereinspaziert: Das Leben im Pfarrhaus ist zuweilen recht öffentlich. Pfarrerin Dorothea Schanz mit ihrem Mann Tobias und den Kindern Henriette und Albrecht
  • Foto: Katja Schmidtke
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Wie leben Paare heute im Pfarrhaus zusammen? Von alten Rollenbildern und neuen Konstellationen, vom Familienleben mit Gemeinde erzählt Pfarrerin Dorothea Schanz.

Von Katja Schmidtke

Dorothea Schanz ist eine fröhliche Frau: Die Tür des über 200 Jahre alten Pfarrhauses von Großbothen bei Grimma öffnet sie mit einem breiten Lächeln, einladend führt sie ins Haus, lachend, man möge das Chaos entschuldigen. Auf der halben Treppe ist Platz für die Garderobe: Schuhe, Jacken und Regenschirme in allen Größen und Farben. Klar: Hier wohnt eine Familie. Auf einem Kleiderbügel hängt der schwarze Talar mit weißem Beffchen. Klar: Hier wohnt eine Pfarrerin. Ein Beruf, der mehr Berufung als Job ist. "Eine Pfarrstelle zu haben: Das wird unser ganzes Leben bestimmen.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Katja Schmidtke

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen