Zeulenroda: Acht Taufen im Strandbad geplant
Taufe in der Talsperre

Open-Air-Gottesdienst im Strandbad Zadelsdorf

Im Strandbad der Talsperre Zeulenroda in Zadelsdorf sollen am 30. Juni, 10 Uhr, Kinder und Erwachsene der Pfarrbereiche Zeulenroda und Triebes im Kirchenkreis Greiz getauft werden. Das große Tauffest hat Tradition, in diesem Jahr sind insgesamt acht Taufen geplant. Kleine Kinder werden von ihren Eltern ins Wasser getragen. Bei ihnen werde die Taufe – ähnlich wie am Taufstein in einer Kirche – durch Übergießen des Täuflings mit Wasser vollzogen, teilt Pfarrer Ingolf Herbst mit. Größere Kinder und Erwachsene sollen ganz untergetaucht werden.
Die Talsperre liegt direkt vor der Stadt Zeulenroda. 2012 wurde ihr Status als Trinkwassertalsperre aufgehoben und die Region touristisch entwickelt. Für die Kirchengemeinden der Pfarrbereiche Zeulenroda und Triebes sei das der Anlass gewesen, um hier einmal jährlich einen Taufgottesdienst zu feiern, so Herbst. „Diese Taufen direkt am Wasser sind jedes Mal sehr bewegend“, berichtet der Pfarrer. Gestaltet wird der Gottesdienst unter freiem Himmel von den Posaunenchören der Kirchengemeinde. Die Feuerwehr werde zudem die Energie für Mikrofon und E-Piano zur Verfügung stellen.
Das Besondere am Tauffest: Auch ehemalige Täuflinge sind eingeladen. Sie sollen vorgestellt und auf besondere Weise in das Gottesdienstgeschehen mit einbezogen werden. Außerdem werde es einen offenen Segnungsteil geben: Während Lieder gesungen werden, besteht die Möglichkeit, sich persönlich segnen zu lassen. Den Abschluss des Gottesdienst bilden dann die Taufen in der Talsperre.
Bei Regen findet der Gottesdienst in der Kirche zu Zadelsdorf statt, die Taufen würden im Anschluss in der Talsperre vollzogen, erklärt Pfarrer Herbst.
(red) 

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.