So blüht Kirche auf: Tausende Krokusse und Narzissen in Kahla

Dass sich Lina (v. li.), Johann und Konrad vor der Kirche in Kahla (Kirchenkreis Bad Liebenwerda) an den Frühblühern freuen können, ist einer Initiative des Gemeinde-
kirchenrates zu verdanken. Mehrere Einwohner steckten im vergangenen Herbst 11 500 Krokus- und 1 650 Narzissenzwiebeln. Die aus Holland importierten Knollen sponserte der ehemalige Kahlaer Einwohner Günter Jentzsch. Die Aktion soll anregen, sich gemeinsam an der Natur zu erfreuen, aufeinander zu achten und zusammen zu feiern.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.