Premium

Konfirmation
Keine "fertigen" Christen

Mit Rucksack und Pilgerstab: Ellen Hoffmann (Mitte) mit den Konfirmanden vor der Kirche in Unterbodnitz.
  • Mit Rucksack und Pilgerstab: Ellen Hoffmann (Mitte) mit den Konfirmanden vor der Kirche in Unterbodnitz.
  • Foto: Foto: Ute Serbe
  • hochgeladen von Beatrix Heinrichs

Den Glauben erlaufen: Für Pastorin Ellen Hoffmann ist Christsein ein Prozess. Weil es sich unterwegs am besten von Gott erzählen lässt, hat sie mit den Konfirmanden die Wanderrucksäcke geschnürt und ist mit ihnen durch den Reinstädter Grund gepilgert. 

Von Constanze Alt

Die Konfirmation, abgeleitet vom Lateinischen „confirmatio“, bedeutet im Wortsinn so viel wie „Bekräftigung“ oder „Bestätigung“ und markiert als Segenshandlung den Übertritt ins Erwachsenenalter.
Für Ellen Hoffmann aber liegt der eigentliche Sinn der Konfirmation auch darin, dass die Jugendlichen während dieser Zeit ihre Kirchgemeinde kennenlernen. Die Pastorin aus dem Kirchenkreis Eisenberg betreut im Auftrag des Pfarramtes Orlamünde neun Dörfer im Reinstädter Grund sowie drei weitere in Vakanzvertretung.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen