Eisenberg

Beiträge zum Thema Eisenberg

Kirche vor Ort Premium
Der Thüringer Landesrabbiner Alexander Nachama

Landesrabbiner: Jüdisches Leben wird selbstverständlicher
Neue Synagoge entsteht auf Ostthüringer Klinikgelände

Ausblick Im Herbst soll in Thüringen eine neue Synagoge eröffnen. Angedockt wird sie an die Waldkliniken Eisenberg. Zusätzlich richtet das Kreiskrankenhaus eine separate Küche für die Zubereitung koscherer Speisen ein. Karin Wollschläger sprach mit Landesrabbiner Alexander Nachama über das ungewöhnliche Projekt. Die neue Synagoge wird ein rund 30 Quadratmeter großer Gebetsraum sein, mitten auf dem Klinikgelände. Wie entstand die Idee? Alexander Nachama: Die Initiative geht auf den...

  • 26.06.20
  • 27× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Mit Rucksack und Pilgerstab: Ellen Hoffmann (Mitte) mit den Konfirmanden vor der Kirche in Unterbodnitz.

Konfirmation
Keine "fertigen" Christen

Den Glauben erlaufen: Für Pastorin Ellen Hoffmann ist Christsein ein Prozess. Weil es sich unterwegs am besten von Gott erzählen lässt, hat sie mit den Konfirmanden die Wanderrucksäcke geschnürt und ist mit ihnen durch den Reinstädter Grund gepilgert.  Von Constanze Alt Die Konfirmation, abgeleitet vom Lateinischen „confirmatio“, bedeutet im Wortsinn so viel wie „Bekräftigung“ oder „Bestätigung“ und markiert als Segenshandlung den Übertritt ins Erwachsenenalter. Für Ellen Hoffmann...

  • 07.03.20
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Ob Theaterbühne oder Tasteninstrument: Eckhard Heiligmann ist ein Protestant mit Spielfreude. An der Orgel improvisiert der 74-Jährige auch schon mal gerne.

Eisenberg
Der Luther von Kahla

Freund eines klaren Luther-Wortes sei er, sagt Eckhard Heiligmann. Gemimt hat er den Reformator schon – und als Präses der Kreissynode oft selbst Tacheles geredet. Nun wird der Kahlaer nach zehn Jahren aus dem Ehrenamt verabschiedet. Ein Porträt.  Von Beatrix Heinrichs  Ich habe vieles erlebt und würde manches anderes machen“, sagt Eckhard Heiligmann und nimmt Zwergdackel Rudi das bunte Knochenseil aus der Schnauze. Der wedelt mit dem Schwanz, bevor er sich das Spielzeug mit einem...

  • 22.11.19
  • 40× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Nicht ohne Jesus: Pfarrer Michael Greßler trug das Altarkruzifix nach Molau zurück. Weil die Kirche dem Verfall preisgegeben war, hatte das Kreuz in der Kirche der Nachbargemeinde Sieglitz gelagert.
  2 Bilder

Kirchenkreis Eisenberg
Dornröschen von Molau

Nach sechs Jahrzehnten im Dornröschenschlaf soll nun wieder Leben in die Molauer Dorfkirche einziehen. Eine Geschichte vom Aufwachen und Weiterträumen. Von Jens Henning  Ruhig ist es in Molau. Ein Dorf wie jedes andere, so scheint es bei der Durchfahrt. Doch der 542-Einwohner-Ort zwischen der Bundesstraße 88, dem Wethautal und dem Tautenburger Wald hat eine „schlafende Prinzessin“ in seiner Mitte. Seit 60 Jahren schlummert die Molauer Kirche im Dornröschenschlaf. Das Dorfleben, auch das...

  • 22.10.19
  • 71× gelesen
Kirche vor Ort

Edgar von Thaler verstorben
Trauer um Ehrenbürger

Eisenberg (red) – Der einstige Superintendent Edgar von Thaler ist mit 92 Jahren verstorben. Von Thaler war zwischen 1965 und 1992 Superintendent in Eisenberg. 1927 als Sohn russlanddeutscher Eltern in Hamburg geboren, verbrachte er die Kindheit in Bad Frankenhausen. Vor dem Theologiestudium in Jena absolvierte er eine Ausbildung zum Katecheten. Der Pfarrer gehörte als Initiator der Eisenberger Friedensgebete im Oktober 1989 zu den aktiven Mitgestaltern der Friedlichen Revolution. Für sein...

  • 28.08.19
  • 213× gelesen
Kirche vor Ort

Stiftungspreis der Sparkasse vergeben

Jena (red) – Zum zwölften Mal hat die Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland den Preis für innovative Gemeindearbeit verliehen. Zwölf Gemeinden und Religionsgemeinschaften hatten sich mit ihren Projekten in diesem Jahr beworben. Den mit 1000 Euro dotierten ersten Preis erhielt die Veranstaltungsreihe „Begegnung von einheimischen und zugewanderten Christen“ der Katholischen Pfarrei St. Johannes Baptist in Jena. Mit einem zweiten Preis und 750 Euro wurde die Ausstellung in der Jenaer...

  • Eisenberg
  • 25.05.19
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort

Begleiten statt Überlassen

Sinkende Mitgliederzahlen, immer größere Pfarrbereiche und lange Vakanzzeiten. Geht die Zukunft des Gemeindelebens zu Lasten der Ehrenamtlichen? Beatrix Heinrichs sprach mit Arnd Kuschmierz, Superintendent in Eisenberg. Sind Pfarrstellen in ländlichen Regionen »Ladenhüter«? Kuschmierz: Große Pfarrstellen mit vielen Dörfern zu besetzen, ist eine Herausforderung – gerade, wenn strukturelle Veränderungen anstehen. Wenn man dann keinen Pfarrer persönlich kennt, dem man diese Aufgabe ans Herz...

  • 14.04.19
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Ein Mann des Wortes: Pfarrer Michael Greßler hält nichts davon, an der Verkündigung zu sparen. Dass es in manchen Gemeinden nur noch alle vier Wochen einen Gottesdienst gibt, sagt er, schmerze ihn.

Camburg: Michael Greßler will Kirche gestalten und investiert in die Predigt
Der Sprachwerker

Von Beatrix Heinrichs Nein, poetisch würde er seinen Stil nicht nennen, sagt Michael Greßler in aller Bescheidenheit. Doch seine Predigten, die er Woche für Woche nicht nur mit den Gottesdienstbesuchern im Kirchenkreis Eisenberg, sondern auch mit einer viel größeren Gemeinde via Internet teilt, sind von besonderer Sprachkunst »Früher hat man die Bibel in Referatsform ausgelegt: Drei Punkte, ein Lied und fertig. Heute kann man das auch anders machen.« Michael Greßler weiß, wovon er spricht....

  • 23.03.19
  • 378× gelesen
Kirche vor Ort
Rückzug vom Klinikalltag: Seelsorgerin Ellen Hoffmann im neuen Andachtsraum

Stadtroda: Fachklinik weiht neuen Andachtsraum ein
Von der Chemie der Seelsorge

Durch den Klinikpark, vorbei am historischen Glockenturm führt ihr täglicher Arbeitsweg. Ellen Hoffmann eilt nicht, sie hat ein Lächeln im Gesicht und die Gitarre auf dem Rücken. Die Pastorin ist Seelsorgerin in der Asklepios-Klinik in Stadtroda. Die auf Psychiatrie, Psychotherpie und Suchtkrankheiten spezialisierte Fachklinik hat eine lange Geschichte. Der Glockenturm, einst Teil des alten Haupthauses aus dem Jahr 1842, erzählt in seinem Inneren von 170 bewegten Jahren. Nun ist ein weiteres...

  • 13.12.18
  • 155× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.