Namen

5Bilder

Komikerin Carolin Kebekus kann sich nicht vorstellen, wieder in die katholische Kirche einzutreten. «Ich bin ja zu einem Zeitpunkt ausgetreten, als ich unglaublich enttäuscht und wütend war. Das hat sich nicht geändert", so die 41-Jährige. Diejenigen, die hier Reformen vorantreiben wollten, seien ganz einsame Menschen. Trotzdem gebe es Geistliche, die Verbote umgingen. Letztlich könne es sich die Kirche ja auch gar nicht leisten, meint Kebekus, jeden Priester zu entlassen, der zum Beispiel gleichgeschlechtliche Paare segne.

ZDF-Moderator Markus Lanz wird mit dem Goldenen Kompass ausgezeichnet. Der 52-jährige gebürtige Südtiroler habe «seit vielen Jahren auch den christlichen Glauben und herausfordernde ethische Fragen vor dem Hintergrund christlicher Werte thematisiert», teilte die Preisgeberin, die Christliche Medieninitiative Pro mit. Die Verleihung findet am 23. November in der Landesvertretung von Baden-Württemberg in Berlin statt. Mit dem Goldenen Kompass werden seit 1988 Medienschaffende ausgezeichnet, die Zuschauer, Hörer und Leser dazu motivieren, sich neu mit der Bibel auseinanderzusetzen, und dazu beitragen, dass der christliche Glaube und Kirche im öffentlichen Gespräch bleiben. Die Würdigung ist mit 2500 Euro dotiert.

Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim empfindet die Geburt eines Kindes als einen Ausdruck von Hoffnung. Wer in Zeiten der Klimakrise keine Kinder mehr in die Welt setzen will, resigniere. „Es lohnt sich, für das Gute zu kämpfen“, so die 34-Jährige. Durch ihre Tochter habe sie „wieder den Glauben an die Menschheit" zurückgewonnen.

Theologe Thies Gundlach hat sich dafür ausgesprochen, in Gottesdiensten zukünftig nur gegen das Coronavirus Geimpfte sowie Genesene und negativ Getestete als Besucher zuzulassen. «Ich finde, wir sollten die gesellschaftlichen Impfbemühungen nicht unterlaufen», so der scheidende theologische Vizepräsident des Kirchenamts der EKD. Die Kirche solle nicht zum Hort von Impfskeptikern werden. Diejenigen, die sich nicht impfen ließen, schlössen sich selbst aus. «Es ist nicht die Kirche, die jemanden ausschließt.» Namen

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen