Wegbereiter: Predigten zum Zeitgeschehen von Harald Rohr im Luther-Verlag veröffentlicht
Hoffnungslosigkeit ist keine Option

Rohr, Harald: Herzensschätze. Predigten zum Zeitgeschehen, Luther-Verlag Bielefeld, 240 S., ISBN 978-37858-0749-1, 12 Euro
  • Rohr, Harald: Herzensschätze. Predigten zum Zeitgeschehen, Luther-Verlag Bielefeld, 240 S., ISBN 978-37858-0749-1, 12 Euro
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Der 2016 in Niederndodeleben bei Magdeburg verstorbene frühere westfälische Pfarrer Harald Rohr war einer der kirchlichen Vordenker der Anti-Apartheid-Bewegung, der Friedensbewegung, des Fairen Handels, der Erlassjahrkampagne, Landminenkampagne, Teppichkampagne und vieler anderer Initiativen. Als jahrzehntelanger Berater, Ideengeber, Textschreiber hat er dem Hilfswerk "Brot für die Welt" mit zu dem weltweiten Ansehen verholfen, das es heute genießt.
Aus dem bundesweit zweiten "Dritte-Welt-Laden" ging das von ihm geleitete Eine-Welt-Zentrum in Herne hervor. Sein EKD-weit wöchentlich abrufbarer Fürbittendienst öffnete Gemeinden für die Sorgen der Welt. Im Jahr 2002 ist Harald Rohr mit seiner Frau Karin in die Magdeburger Börde gezogen, versehen mit einer Ruhestandsbeauftragung im Ehrenamt für "Brot für die Welt" in den östlichen Bundesländern. Hier wurde er auch monatlich einmal zum Prediger zweier Magdeburger Stadtrandgemeinden. Jetzt sind 45 dieser 135 Predigten zum Zeitgeschehen in einem Buch erschienen. Sie finden angesichts des drohenden Ausverkaufs der Schöpfung, von Klimakollaps, Migration und wachsendem Extremismus eine Sprache, die die Dinge beim Namen nennt. Zugleich stellen sie klar, dass Hoffnungslosigkeit für Christen keine Option ist.
Die Predigten gründen in einer tiefen Bibel- und durch ein engagiertes Leben verankerten Weltkenntnis. Der Blick ist dabei immer auf Jesus gerichtet, aber gleichermaßen auf die Gottesdienstbesucher und das, was sie mitbringen. Außerdem geht es um die ganze Kirche, ihren hilfsbedürftigen Zustand, die Nöte der Einen Welt, das Tun von Christen in anderen Weltgegenden. "Ich gehöre zu den Christen, für deren Glauben die Beispiele der furchtlosen Liebe, die von Jesus ausgeht, unentbehrlich und grundlegend sind." Der eigene Standort ist dabei mitten in der Kirche, nicht von außen kritisierend. Kenntnisse der Menschheitsgeschichte helfen, Details der Bibeltexte an Beispielen zu erklären.
Eine höchst lebendige Sprache ermöglicht frisches Verstehen, nie wird einfach nur Altes abgespult. Diese Predigten erbauen, trösten und ermutigen zur Nachfolge, nichts daran ist veraltet, sie regen an, geistlich und praktisch konkret zu werden, für Lesende und Predigende sind es wahre Herzensschätze.
Sebastian Neuß

Rohr, Harald: Herzensschätze. Predigten zum Zeitgeschehen, Luther-Verlag Bielefeld, 240 S., ISBN 978-37858-0749-1, 12 Euro

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.