Premium

Vatikan kritisiert UN-Klimagipfel

Rom (epd) – Der Vatikan hat in ungewöhnlich scharfer Form die Ergebnisse des UN-Klimagipfels von Kattowitz kritisiert. Das dort beschlossene Regelwerk für das Pariser Klimaabkommen spiegele »nicht in ausreichendem Maß die Dringlichkeit, den Klimawandel zu bekämpfen«, hieß es in der vor Weihnachten veröffentlichten Abschlusserklärung der Vatikandelegation. Die Einigung von Kattowitz spiele überdies die Bedeutung der Menschenrechte im Zusammenhang mit dem Klimawandel herunter, der sich vor allem auf die ärmsten Menschen auswirke. »Ihr Schrei erfordert einen höheren Ehrgeiz und mehr Dringlichkeit«, mahnte die von Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin angeführte Delegation.

Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen