Premium

Jeans für Europa

Zu Lasten der Umwelt: Schon der Anfang der Produktionskette von Textilen ist problematisch. Zwischen 3 600 bis 26 900 Kubikmeter Wasser werden zum Anbau einer Tonne Baumwolle benötigt. Auch große Mengen Pestizide und Düngemittel werden eingesetzt.
  • Zu Lasten der Umwelt: Schon der Anfang der Produktionskette von Textilen ist problematisch. Zwischen 3 600 bis 26 900 Kubikmeter Wasser werden zum Anbau einer Tonne Baumwolle benötigt. Auch große Mengen Pestizide und Düngemittel werden eingesetzt.
  • Foto: pixabay.com/Michal Jarmoluk 
  • hochgeladen von Mirjam Petermann

Die Spezialität der tunesischen Textilindustrie: Jeans. Ihre Exporte bringen dringend benötigte Devisen ins Land. Doch Kritiker beklagen Mängel bei Umweltschutz und Arbeitsrechten.

Von Sarah Mersch

Stolz verkündete der tunesische Industrieminister Slim Feriani vor kurzem die jüngsten Zahlen aus der Textilbranche. Allein durch die Produktion von Jeans hat sein Land 2018 mehr als 1,3 Milliarden Dinar (rund 406 Millionen Euro) Devisen eingenommen.
Rund 500 Firmen stellen dort die beliebten Hosen her, die vor allem in die Europäische Union, allen voran nach Italien exportiert werden. Wie in vielen anderen Ländern ist auch die Textilindustrie in Tunesien ein Billiglohnsektor, in dem vor allem ungelernte Arbeiter beschäftigt werden.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.