Die Krippenstraße von Neapel
Das Jesuskind, Maria und Freddie Mercury

Tausendfach funkeln Lichter und künstliche Sterne über den Auslagen mit Krippen und Figuren jeder Art. Vor den Geschäften der Krippenbauer in der Via San Gregorio drängen sich auch in Coronazeiten Neugierige aus aller Welt, um sie ganz aus der Nähe zu bestaunen.

Dabei wird die Straße selbst zu einer einzigen Krippe: unzählige kleine Grotten, Wiegen mit Stroh, Engel schwirren über den Köpfen von Tausenden Marien und Abertausenden Ochsen und Eseln, während Könige aus dem Morgenland über Hügel einherziehen.

Seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gibt es die Krippenmachertradition in Neapel. In den "Bassi" – den für Neapel typischen ebenerdigen, zur Gasse hin offenen Behausungen – entstanden die Krippenlandschaften aus Holz, Kork und Moos.

Als im 18. Jahrhundert die spanischen Bourbonen die Herrschaft in Neapel übernahmen, wünschten sie von den Krippenbauern, dass sie Gestalten des Alltagslebens in die Weihnachtsszene einbauten. So kam es, dass in den Krippen auch mal ein Bäcker das Feuer im Ofen schürt oder eine Frau Wäsche aufhängt.

Einst passten die Figuren noch in die Zeit Jesu. Inzwischen findet man in neapolitanischen Krippen mitunter auch mehr oder weniger bekannte Promis wie den Papst, Diego Maradona oder Freddie Mercury.

(kna)

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen