Nachhaltige und selbstgemachte Alternativen zu gekauften Geschenken sparen Geld und bereiten mehr Freude
Weihnachtsgeschenke: Zeit statt Zeug

Lieber basteln als bestellen: Geschenke selbst zu fertigen macht nicht nur Kindern Freude.
  • Lieber basteln als bestellen: Geschenke selbst zu fertigen macht nicht nur Kindern Freude.
  • Foto: epd-bild/Rolf Zöllner
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Für einige Menschen bedeutet die Vorweihnachtszeit vor allem eins: Stress. Sie arbeiten Wunschzettel ab, hetzen zwischen Geschäften und Weihnachtsmarktbuden hin und her. Dabei geht es auch anders.
Laura Konieczny

Am Anfang steht die Frage: Warum schenken wir? Aus Konvention? Aus einem Geschenke-Zwang heraus landen oft Dinge unterm Christbaum, die niemand benötigt: Im ungünstigsten Fall waren sie billig, wurden unter schlechten Bedingungen produziert und fangen nach dem Fest Staub. Es lohnt sich die Frage: Worüber würde sich der oder die Beschenkte ehrlich freuen und was kann die Person wirklich gebrauchen? …

Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 50), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen