Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1

Die Kirche hat ihre eigenen Gesetze, lese ich heute Morgen in der Tageszeitung. Doch manchmal kommt es zu Überraschungsmomenten, wie auf diesem Video zu sehen ist:
Segen mit high five
Der Priester trägt's mit Fassung und Antwortet: "Good Job" (dt. gute Arbeit). Mehrere Hunderttausend Mal wurde der Clip schon angeklickt. Nach unserer wöchentlichen Kolumne dürften es noch etwas mehr sein. Nicht ganz so spektakulär aber nicht minder überraschend, die Inhalte unserer aktuellen Ausgabe. Es geht um die Arbeit der Ehrenamtlichen in der Kirche, die gewissermaßen das Feld bereiten, damit kirchliches Gemeindeleben stattfinden kann.
Ein herzliches Dankeschön für diesen wichtigen Dienst den über 10-Tausend sogenannten Kirchenältesten, also den Mitgliedern der Gemeindekirchenräten für ihre ehrenamtliche Arbeit, die oft im Verborgenen geschieht.

Unsere Themen

  • Geschäftsführer der Gemeinden: Wofür Gemeindekirchenräte Verantwortung tragen. 
  • Ökumene beim Abendmahl: Vorm Altar gibt es keine Diskussion mehr, meint Pfarrer Florian Zobel. 
  • Es kommt auf jeden einzelnen an: Richard Lehmann engagiert sich ehrenamtlich in der evangelischen Jugend. 
  • Die Suche nach der richtigen Form: Abendmahl in Corona-Zeiten.

Außerdem

  • Die Klappfix-Kirche: Wo die Kirche tatsächlich zu den Leuten kommt. 
  • Gottesdienst in der Jurte: Wie eine Gemeinde aus der Not eine Tugend macht. 

Neugierig geworden?

Lesen Sie wöchentlich Reportagen und Berichte aus den Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Evangelischen Landeskirche Anhalts, aus Deutschland und der Welt und erfahren Sie mehr über Hintergründe zu gesellschaftlichen Debatten und zu Glauben im Alltag. Die Mitteldeutsche Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ erhalten Sie als E-Paper und als gedruckte Ausgabe im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

Autor:

Willi Wild aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen