Premium

Nicht nur für Frauen

Partnerschaft, Weltfreundschaft, Ökumene – der Weltgebetstag der Frauen lässt aufscheinen, was Christsein ausmacht. Auch in Mitteldeutschland wird an vielen Orten zum gemeinsamen Gebet eingeladen.

Von Ulrike Bechmann

Was machen Sie am ersten Freitag im März? Vielleicht feiern Sie mit der weltweit größten ökumenischen Bewegung den Weltgebetstag der Frauen. Um allen Missverständnissen vorzubeugen: Der Tag wurde zwar ökumenisch von Frauen vorbereitet, aber eingeladen sind alle.
Der tiefste Grund für diese Bewegung liegt in einer besonderen Spiritualität, die aus den Frauenmissionen insbesondere in Amerika, aber auch in England Ende des 19. Jahrhunderts kommt. Vielfältige, vor allem schriftliche Kontakte mit Frauen in aller Welt legten den Grundstein.

Sie haben keinen Premium-Zugang!
Weitere Informationen zu unserem Premium-Angebot finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen