Waltershausen-Ohrdruf - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Oberkirchen­rat Stefan Große

Wir verkaufen nichts

Kirchenland: Keine Spekulationsmasse In Thüringen wechselten im vergangenen Jahr für 55 Millionen Euro landwirtschaftliche Flächen den Eigentümer. Einer der größten Flächenbesitzer – die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) – hält sich aus diesem Geschäft völlig heraus. Warum, erklärt der für Finanzen zuständige Oberkirchenrat Stefan Große im Gespräch mit Dirk Löhr: Mit wie viel Acker, Wiese oder Wald hat die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland im vergangenen Jahr...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 57× gelesen

Chöre sammeln 30 000 Euro

Für einen Wettbewerb zum 500. Reformationsjubiläum haben Chöre 300 verschiedene Versionen des Kirchenlieds »Ein feste Burg ist unser Gott« im Internet hochgeladen. Damit sammelten sie 30 000 Euro Spenden für das evangelische Hilfswerk »Brot für die Welt«, wie das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt mitteilte. Den noch laufenden Wettbewerb hatten die Aktionen »Gospel für eine gerechtere Welt« und »Brot für die Welt« im November gestartet. Für jedes Video des...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 7× gelesen

Schüler leiden unter Stress

Hamburg (epd) – Fast jeder zweite Schüler (43 Prozent) leidet einer Studie zufolge unter Stress. Wie aus der Untersuchung der Krankenkasse DAK-Gesundheit hervorgeht, klagt ein Drittel der betroffenen Jungen und Mädchen über Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Schlafprobleme. Mädchen fühlen sich demnach häufiger gestresst als Jungen. Außerdem gaben vier von zehn Schülern an, zu viel für die Schule zu tun zu haben. Stress und körperliche Beschwerden nehmen der Studie zufolge mit den Schuljahren...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 6× gelesen
König David, Glasmalerei in der Spitalkirche Nürnberg
2 Bilder

Mit Kunst die Bibel entdecken

Buchbesprechung: Reise durch das Alte Testament Von Anke von Legat Gleich das erste Bild ist ein Hingucker: Da sitzt König Saul in tiefen Schlaf versunken, den Kopf in die Hand gestützt. Hinter ihm steht David mit einem riesigen Dolch in der Hand – und schneidet einen Zipfel von Sauls rotem Gewand ab. Das mittelalterliche Glasgemälde aus dem Halberstädter Dom zeigt die Szene plastisch, detailreich und farbenfroh, fast wie in einem Comic. So wird gleich deutlich: Kunst ist auch etwas für...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 119× gelesen
Johannes Grosz, Sinologe und Komponist, versteht sich als Vermittler, der Takt und Ton treffen muss.

»Ich brauche Töne und Harmonien«

Johannes Grosz: Einstiger Chorknabe kommt als Komponist in den Magdeburger Dom zurück Von Renate Wähnelt Aufbruch nach Taiwan. Doch der Abschied vom Kammerchor Josquin des Préz in Leipzig machte das Herz schwer, damals, nach dem Sinologie-Studium, erzählt Johannes Grosz. Die Sehnsucht nach der großen weiten Welt hat ihm wohl die Mutter, eine Dolmetscherin, in die Wiege gelegt. Die Liebe zur Musik beide Eltern, die sich im Magdeburger Domchor kennenlernten. Für Johannes wurde der Dom ein...

  • Magdeburg
  • 28.09.17
  • 20× gelesen
Prospektkopie der Compenius-Orgel in der Stadtkirche Bückeburg

Werke von einzigartiger Schönheit

Orgelbau: Vor 400 Jahren starb Esaias Compenius. Er gilt als einer der bedeutendsten mitteldeutschen Orgelbauer Von Gerhard Aumüller Seine überragende Begabung, die Liebe zum ästhetischen Detail, handwerkliche Perfektion, grandiose Intonationskunst und die klangliche Raffinesse der Instrumente von Esaias Compenius suchen ihresgleichen. Die Zusammenarbeit mit dem Musiker Michael Praetorius und dem kunstsinnigen Halberstädter Bischof und Herzog Heinrich Julius hat Werke von einzigartiger...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 78× gelesen

Musikalische Reformationsreise für 80 Kinder

In der vollbesetzten Meininger Stadtkirche führten am Sonntagnachmittag rund 80 Kinder aus dem Kirchenkreis Meiningen zum dritten und letzten Mal an diesem Wochenende ihr Musical »Martin Luther« auf. In passenden Kostümen vor aufwendiger Kulisse und in Begleitung eines kleinen Orchesters erzählten sie die Geschichte des Reformators. Der Text stammt aus der Feder von Brigitte Antes, die Musik vom bekannten Kindermusical-Komponisten Gerd-Peter Münden. Seit 2008 gestalten die Kantoren des...

  • Meiningen
  • 28.09.17
  • 9× gelesen

Zeitgenössische Kunst im Domschatz

Halberstadt (epd) – Im Halberstädter Domschatz wird bis zum 14. Januar 2018 unter dem Titel »Linien« eine Sonderausstellung mit zeitgenössischer Kunst präsentiert. Zu sehen sind großformatige Leinwände sowie Stoff- und Foliencollagen, die schwebend in der Ausstellung des Kirchenschatzes hängen. Die Werke des freischaffenden Kölner Künstlers Marco Zumbé arbeiten mit dem Gestaltungselement der Linie und treten in einen Dialog mit den liturgischen Gewändern, Bildteppichen und Altarbildern. In...

  • Halberstadt
  • 28.09.17
  • 8× gelesen

Herberge nicht nur für Handwerksburschen

Diakonie im Landkreis Gotha feiert in diesem Jahr 170-jähriges Bestehen Von Antje Sommer Wir beschäftigen uns mit den gleichen Themen wie vor 170 Jahren«, stellte Tanja Schreyer erstaunt fest, als sie die Chronik über diakonische Arbeit im Landkreis Gotha zusammenstellte. Als Kirchenkreissozialarbeiterin hat sie täglich mit Armut, Wohnungsnot und der Versorgung von Menschen mit Kleidung und Essen zu tun. Das Diakoniewerk Gotha war 1847 als »Arbeitsanstalt für Bedürftige« gegründet...

  • Gotha
  • 28.09.17
  • 9× gelesen
Die Stadtkirche St. Georg in Schmalkalden

Kirchliche Verbundenheit

Bischof lobt Christen in Schmalkalden Den Glauben der Christen in der DDR hat der Bischof der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck, Martin Hein, gewürdigt. Bei einem Besuch im evangelischen Kirchenkreis Schmalkalden, der als Exklave in Thüringen zu seiner Kirche gehört, sagte er: »In Schmalkalden gibt es eine hohe kirchliche Verbundenheit bei den Gläubigen. Viele haben dadurch in der Vergangenheit auch Nachteile in Kauf genommen.« Ihm sei noch einmal deutlich geworden, »dass auch 28...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 9× gelesen
Individuell und bunt: Lilli, Marie, Yvaine, Smilla und Ida (v.l.) vor einigen der Holzkreuze. Das Kreuz mit dem Weinrebenmotiv wurde vom Ökumenischen Hainich Klinikum gestaltet.
2 Bilder

Kreuze sorgen für Aufsehen

Ökumenisches Projekt: Seit einigen Tagen stehen bunte Kreuze in der Innenstadt von Mühlhausen. Sie sollen die Menschen zum Nachdenken bringen – über Gott und die Reformation. Von Claudia Götze Hinschauen, Nachdenken, Diskutieren, Innehalten. Der Mühlhäuser Steinweg hat sich vor einigen Tagen in einen Kreuzweg verwandelt. 37 Laternen haben nun ein Kreuz, an dem man nicht einfach vorübergehen kann. Jedes Holzkreuz ist 1,80 Meter groß und sehr individuell gestaltet: mit Fotos, Textilem,...

  • Mühlhausen
  • 28.09.17
  • 55× gelesen

Lutherorte als Fotomotiv

Erfurt (G+H) – Erfurt, Eisenach, Möhra, Jena – überall dort hat Martin Luther Spuren hinterlassen. Diese Orte stehen im Mittelpunkt einer Fotoausstellung, die noch bis zum 13. Oktober im Erfurter Augustinerkloster zu sehen ist. Unter dem Titel »Martin Luther … nachgeklickt« zeigen Mitglieder des Fotoclubs Unifok Jena Aufnahmen von Plätzen, die unmittelbar mit dem Reformator verbunden sind. Zu allen Bildern gibt es kurze erklärende Texte und über die gesamte Ausstellung ist eine kleine...

  • Erfurt
  • 28.09.17
  • 6× gelesen

Anzeige wegen Volksverhetzung

Jena (G+H) – Nach einer Demonstration der AfD in Jena haben der Superintendent des Kirchenkreises Jena, Sebastian Neuß, und der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde, Reinhard Schramm, Strafanzeige wegen Volksverhetzung gestellt, berichtet die Thüringische Landeszeitung. Laut Schramm war während der Demonstration das antisemitische »U-Bahn-Lied« skandiert worden, wogegen niemand, auch nicht die anwesenden Polizeibeamten, vorgegangen seien.

  • Jena
  • 28.09.17
  • 4× gelesen

Digitale Kirche beim Landesjugendkonvent

Eisenach (G+H) – Von Freitag bis Sonntag tagt die Herbstvollversammlung des Landesjugendkonvents (LJK) der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland in Eisenach. Rund 25 Delegierte aus den Kirchenkreisen werden dazu in der Jugenbildungsstätte Junker Jörg erwartet. Zentrales Thema des Treffens ist die digitale Kirche und die Frage, ob Segensroboter und Gottesdienste per Twitter oder Whatsapp zukunftsfähig sind. Neben Berichten und der Auswertung des Reformationsjahrs stehen auch verschiedene...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 28.09.17
  • 5× gelesen

Kirchen und Orgel des Monats

Hannover/Berlin (epd/G+H) – Die »Kirche des Monats« der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa) steht in Solpke im Kirchenkreis Salzwedel. Mit dem Ehrentitel ist eine Förderung von 10 000 Euro für die Restaurierung des spätromanischen Feldsteinbaus verbunden, teilte die Stiftung mit. Zur Brandenburger Dorfkirche des Monats wurde die Kirche in Ahlsdorf bei Herzberg (Kirchenkreis Bad Liebenwerda) ernannt. Nach der Sanierung der im 18. Jahrhundert umgebauten...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 11× gelesen
Auch Luthers Testament ist in der Ausstellung zu sehen.

Luther-Schätze: Bereits über 150 000 Besucher

Wittenberg (epd) – Der Besucheransturm in der Nationalen Sonderausstellung »Luther! 95 Schätze – 95 Menschen« sowie im Lutherhaus in Wittenberg hält an. Vergangene Woche konnte der 150 000. Besucher im Augusteum begrüßt werden. Die Sonderausstellung »Luther! 95 Schätze – 95 Menschen« mit Exponaten aus der ganzen Welt ist noch bis zum 5. November zu sehen. Auf 1 450 Quadratmetern macht die Schau die Entwicklung vom Mönch Martin Luder zum Reformator Luther (1483–1546) erlebbar und beschreibt...

  • Wittenberg
  • 28.09.17
  • 9× gelesen
Pfarrer Jens Bechtloff an der Fahrradtankstelle

E-Bike-Kirche ausgezeichnet

Kindelbrück gewinnt Umweltpreis Für ihren Einsatz zur Bewahrung der Schöpfung ist die Evangelische Regionalgemeinde Kindelbrück (Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda) mit dem Thüringer Umweltpreis ausgezeichnet worden. Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) überreichte die mit 5 000 Euro dotierte Ehrung am vergangenen Donnerstag im Klimapavillon auf der Landesgartenschau in Apolda. Zwei zweite, mit jeweils 2 500 Euro dotierte Preise gingen an die Weimarer Wohnstätte sowie an die Save Nature Group...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 18× gelesen

Schulen in Not: »Das kann existenzbedrohend sein«

Freie Träger in Sachsen-Anhalt fordern faire Behandlung und mehr Geld vom Land Von Renate Wähnelt Verhungern die Schulen in freier Trägerschaft am ausgestreckten Arm des Landes Sachsen-Anhalt? Sie befürchten es, wenn nicht den wohlwollenden Worten der Landespolitiker endlich Taten folgen. Die Finanzausstattung der freien Schulen in Sachsen-Anhalt ist unzureichend. Die Finanzierung ist nicht verfassungskonform geregelt. Dieses Empfinden aus der Praxis untermauert der Privatschulverband...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 8× gelesen
Julia Braband bei der Tagung des Lutherischen Weltbundes (LWB) in Namibia. Seit Mai gehört die Theologiestudentin dem Rat des LWB an.
2 Bilder

Kirche ist spannend

Porträt: Julia Braband – Studentin und Mitglied der Kirchenleitung Von Diana Steinbauer Für einen Urlaub fehlt Julia Braband im Reformationsjubiläumsjahr 2017 die Zeit; aber stillsitzen und dem süßen Nichtstun nachhängen – das ist eh nichts für sie. Bereits als Schülerin des Erfurter Ratsgymnasiums begann sie, sich ehrenamtlich zu engagieren, heute hat sie für ihr junges Alter erstaunlich viele Ämter inne. Im Mai wurde sie sogar in den Rat des Lutherischen Weltbundes gewählt. Engagement...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 12× gelesen

Bundesweites Schulprojekt

Berlin (epd) – Mit einem bundesweiten Schulprojekt möchte der Zentralrat der Juden in Deutschland antisemitische Vorurteile abbauen. Das Projekt »Likrat – Jugend und Dialog« starte bereits in diesem Schuljahr, teilte der Zentralrat in Berlin mit. Antisemitische Stereotype sollen demnach durchbrochen werden, indem sich gleichaltrige jüdische und nichtjüdische Jugendliche begegnen und austauschen. Dafür sollen zwei ausgebildete jüdische Jugendliche auf Anfrage der Schulen in die Klassen...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 7× gelesen

Kampf gegen Fake News

Onlinespiel soll Medienkompetenz stärken In der heißen Phase des Bundestagswahlkampfes will der Südwestrundfunk (SWR) Internetnutzer fit für den Kampf gegen Fake News machen. Auf ihrer Internetseite stellt die Rundfunkanstalt das Spiel »SWR Fakefinder« bereit. Das Angebot soll die notwendigen Nachrichtenkompetenzen vermitteln und den Spielenden Werkzeuge zur Überprüfung von Fakten näherbringen, wie der SWR in Mainz mitteilte. Der »SWR Fakefinder« soll dazu beitragen, dass die Menschen...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 5× gelesen
Jungen bekommen mehr Taschengeld als Mädchen.

Fernsehen beliebter als Lesen

Berlin (epd) – Für die Mehrheit der Kinder zwischen 4 bis 13 Jahren in Deutschland ist Fernsehen das am häufigsten genutzte Unterhaltungsmedium. Das ist das Ergebnis der Kinder-Medien-Studie 2017. Demnach schauen 93 Prozent der Vier- bis Fünfjährigen mehrmals pro Woche fern, bei den Zehn- bis 13-Jährigen sind es 97 Prozent. Allerdings bleiben auch Bücher und Zeitschriften trotz Konkurrenz durch Smartphones beliebt. Nach Angaben der Studie lesen 69 Prozent der 10- bis 13-Jährigen mehrmals pro...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 11× gelesen

Bundesverdienstorden für Thüringer

Erfurt (G+H) – Für ihr ehrenamtliches Engagement in Kirche und Gesellschaft hat Ministerpräsident Bodo Ramelow fünf Thüringerinnen und Thüringer mit dem Bundesverdienstorden der Bunderepublik ausgezeichnet. Geehrt wurden unter anderem Barbara Axthelm aus Eisfeld und Eckhardt Hoffmann aus Gotha. Barbara Axthelm engagiert sich seit vielen Jahren in Eisfeld für Familien, Ältere und Kranke. Die Ärztin gründete vor 30 Jahren den Freundeskreis für Suchtkranke im Raum...

  • Erfurt
  • 28.09.17
  • 6× gelesen

Kloster mit neuem Empfangsbereich

Drübeck (epd) – Besucher des Evangelischen Zentrums Kloster Drübeck (Kirchenkreis Halberstadt) werden künftig in einem neuen Empfangsbereich begrüßt. Nach zweijähriger Bauzeit können das Empfangsgebäude »Alte Mühle« und der Infopunkt im Brauhaus mit neu gestalteten Außenanlagen in Betrieb genommen werden. Zudem gebe es einen behindertenfreundlichen Zugang zur Rezeption des Tagungshauses sowie zum Informationsbüro für Besucher der »Straße der Romanik« und der »Gartenträume«. Die Gesamtkosten...

  • Halberstadt
  • 28.09.17
  • 6× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.