Chöre sammeln 30 000 Euro

Für einen Wettbewerb zum 500. Reformationsjubiläum haben Chöre 300 verschiedene Versionen des Kirchenlieds »Ein feste Burg ist unser Gott« im Internet hochgeladen. Damit sammelten sie 30 000 Euro Spenden für das evangelische Hilfswerk »Brot für die Welt«, wie das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt mitteilte.
Den noch laufenden Wettbewerb hatten die Aktionen »Gospel für eine gerechtere Welt« und »Brot für die Welt« im November gestartet. Für jedes Video des berühmten Chorals von Martin Luther (1483–1546) zahlt ein Spenderkreis 100 Euro an das Hilfswerk. Unter allen Chören, die ihre Version des Lieds einsingen und ein Video davon hochladen, werde ein exklusiver Chor-Workshop verlost, hieß es.
Der Musiker und Produzent Dieter Falk und sein Sohn Paul besuchen den Gewinner-Chor demnach bei einer Probe, um gemeinsam zu singen und Erfahrungen auszutauschen. Die 500-Chöre-Challenge ist Teil der Mitmachkampagne #reformaction2017 des Internetportals »evangelisch.de«. (epd)

www.500choere.de

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.