Spiritualität

Beiträge zum Thema Spiritualität

Aktuelles

Andacht
Sing, bet und geh auf Gottes Wegen!

Liebe Mitmenschen! In kleinen Dörfern mit Häusern aus Fachwerk sind sie manchmal heute noch lesbar. Meist sind es Segensworte, eine Liedstrophe oder Bibelworte, die als Inschriften verewigt sind. Manchmal sind es auch Lebensweisheiten: „An Gottes Segen ist alles gelegen.“ Nach so einem Segenswort kommt bei den Bauernhöfen oft der Name des Ehepaares, das das Haus erbauen ließ und das Jahr, in dem das Haus erbaut wurde. Die Inschriften auf den Querbalken sagen etwas aus über den Glauben und...

  • Apolda-Buttstädt
  • 06.06.20
  • 21× gelesen
  •  2
Aktuelles

Podcast Pfingsten
Schöpfen, mal aus dem Vollen

Liebe Mitmenschen! Geteilte Freude ist doppelte Freude. Die Hochzeit ist in vollem Gange. Es ist ein berauschendes Fest. Es gibt Musik und Tanz. Hochzeitliche Freude ist doppelte Freude. Schöpft jetzt! Füllt die Krüge! Und feurige Freude wird entfesselt. In diesem Jahr haben viele Brautpaare ihre Hochzeitsfeiern in den Herbst oder gleich ins nächste Jahr verlegt. Manche feiern heimlich, in kleinem Kreis und später gibt es mehr. Dirk ist seit vielen Jahren Koch und Caterer - zu Pfingsten...

  • Apolda-Buttstädt
  • 30.05.20
  • 19× gelesen
Aktuelles

Podcast Himmelfahrt
Fliegen, mal himmelwärts

Liebe Mitmenschen! Dem Himmel nah kommen. Selbst abheben und sich auf die Suche machen. Es erwartete Sie ein musikalischer Podcast zum Himmelfahrtstag! Wo gehöre ich hin? Gott sucht und findet uns. Hoch oben in unseren Gedankengebäuden und Wolkenschlössern, genau so wie fest auf der Erde.  Wolfgang erzählt von seinen Flugerfahrungen als erfahrener Pilot bei der Polizei.  Gabriellas Song wird professionell gesungen von Ann Tröger aus dem Film "Wie im Himmel" und Reinhard Mey ist mit seinem...

  • Apolda-Buttstädt
  • 20.05.20
  • 24× gelesen
Aktuelles

Podcast Bienen Grenzen schützen
Schützen, mal etwas Wertvolles

Liebe Mitmenschen! Wie bereits in der letzten Folge angekündigt geht es heute um die Bienen und das Imkern. Kerstin besucht seit April einen Imkerkurs und Bernd hat schon seit 12 Jahren Erfahrung mit seinen Bienen. Beide sind fasziniert von dem Wesen der Bienen. In der Bibel ist von bedrohlichen Bienenschwärmen die Rede und von Gottes Kraft im Moment der Bedrohung. "Schützen, mal etwas Wertvolles" so lautet der Titel unserer 8. Folge. Es wird deutlich, die eigenen Grenzen zu schützen ist für...

  • Apolda-Buttstädt
  • 15.05.20
  • 20× gelesen
Aktuelles

Podcast zum Muttertag
Hoffen, mal auf das Gute

Liebe Mitmenschen! Am Sonntag Kantate feiern Familien den Muttertag. Elisabeth und Maria - zwei schwangere Frauen treffen sich, tauschen sich aus und schon bei der Begrüßung hüpft das Kind in ihrem Leib. Gott wirkt an jedem und jeder von uns jeden Tag Großes. Eine Hebamme erzählt und wir schauen auf das Leben einer Mutter auf dem Land. Johanna ist sechs Jahre alt und gratuliert ihrer Mama zum Muttertag. Herzliche Einladung zum Hören und Mitmachen! Hoffen, mal dem Gutem, der eigenen...

  • Apolda-Buttstädt
  • 08.05.20
  • 76× gelesen
Kirche vor Ort

Daheim mit Gott
EINfangen, mal Glücksmomenten nach

Liebe Hörerinnen und Hörer! Was haben Sie heute Gutes erlebt? In welcher Situation waren Sie glücklich? Jetzt ist Zeit dem nachzuspüren, mit anderen Glückmomente zu teilen und wunderbare Musikstücke zu genießen. Welch eine Vielfalt wir doch haben. So viele Leute haben sich mit ihrem Können an diesem Podcast beteiligt. Wie wunderbar! Making Offs gibts diesmal auch dazu! Genießen Sie Folge 4 unserer Podcastreihe. Bei Spotify unter: "Daheim mit Gott" oder dirket:...

  • Apolda-Buttstädt
  • 17.04.20
  • 30× gelesen
Feuilleton
Der heiligen Corona ist die Pfarrkirche in St. Corona am Wechsel in Österreich geweiht.

Die heilige Corona
Schutz vor Seuchen?

Es gibt sie tatsächlich, Sankt Corona, Märtyrerin aus Verfolgungszeiten. Eine Spurensuche in Syrien, Italien und Österreich. Von Christian Feldmann  Im Bistum Aachen bereut man bereits, dass man sich um die hier im Domschatz aufbewahrten Reliquien der antiken Schutzpatronin bisher so überhaupt nicht gekümmert hat. Allerdings sind die seit einem Jahrhundert in einem Schrein gehüteten sterblichen Überreste der Märtyrerin sicher nicht echt, und die Sprecherin des Aachener Domkapitels,...

  • 02.04.20
  • 354× gelesen
Feuilleton
Staubwischen als Läuterung: Beim Putzen prüft man sich und seine Umwelt.

An das Putztuch - und los!
Alter Staub im neuen Licht

Frühjahrsputz ist eine Menschheitsgeißel. Aber er hat eine spirituelle Seite. Man muss nur die Blickrichtung ändern.  Von Andreas Öhler  Menschen, die viele – oft nutzlose – Dinge zu Hause herumstehen haben, kennen das Gefühl, dass sich die Gegenstände manchmal gegen sie auflehnen. Nicht nur dass sie sich heimtückisch in den Weg stellen, dass jeder über sie stolpern muss oder sie sich verstecken, wenn man nach ihnen sucht. Sie scheinen auch miteinander geheime Verabredungen zu treffen,...

  • 15.03.20
  • 16× gelesen
Blickpunkt Premium
Heilung ist der christlichen Lebensdeutung nichts Unbekanntes. Aber nur wenn sich die Kirche den Bedürfnissen der Menschen nicht entzieht, kann die Kommunikation der Frohen Botschaft gelingen.

Unterscheidung der Geister

Auf der Suche nach Spiritualität in Krankheit und Krise vertrauen Menschen auch selbsternannten Heilern. Dabei könnte auch die Kirche Angebote machen. Von Sören Brenner Geistiges Heilen, Chakrenbehandlung, Energetische Wirbelsäulenbegradigung … Es gibt nicht nur ein riesiges Bedürfnis nach Beratung und Begleitung in Krankheit und persönlichen Krisen, es gibt auch unzählige Anbieter von Lebenshilfe- und Gesundheitstechniken. Jenseits der Schulmedizin hat sich ein freier Markt etabliert,...

  • 01.06.19
  • 77× gelesen
Feuilleton
»Es bleibt Liebe« – Ausschnitt aus einem Gemälde von Claudia Langguth  (Repro: Veranstalter)

Künstler im Dialog mit Religion und Kirche

Eisleben (G+H) – Einen spannenden Dialog zwischen zeitgenössischer Malerei und religiöser Ikonografie und Architektur verspricht eine Ausstellung im ehemaligen Augustiner- und Eremitenkloster und der Kirche St. Annen in der Lutherstadt Eisleben. Bis zum 31. Oktober sind dort Bilder der Hallenser Künstlerinnen Johanna Claszen und Claudia Langguth sowie des Leipziger Malers Udo Babusch zu sehen. Mit ihren Bildern wollen die Künstler »die Spitritualität des Ortes aufnehmen und mit ihm in eine...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 06.08.18
  • 103× gelesen
Glaube und Alltag
Sehnsuchtsort für Orthodoxe: Ágion Óros, »Heiliger Berg«, heißt die mit 2.033 Metern höchste Erhebung, die zugleich das südöstliche Ende der Athos-Halbinsel bildet. Im Vordergrund: das Kloster Pantokratoros
2 Bilder

Gegenwelt mit Weihrauch und Gesang

Das Herz der Orthodoxie schlägt auf einer kleinen Landzunge in der nördlichen Ägäis. Streiflichter einer Reise auf den Athos. Von Harald Krille Vier Tage sind die maximale Aufenthaltsdauer für Gäste der autonomen Mönchsrepublik Athos, die wie ein Finger am östlichen Ende der griechischen Halbinsel Chalkidiki ins Meer ragt. Und weil die Republik zwar politisch zu Griechenland gehört, ansonsten aber dem Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel untersteht, gibt es eine Grenze, die nur mit...

  • 19.06.18
  • 78× gelesen
Feuilleton

Berührungspunkte verstärken

Mansfeld (G+H) – Vom 27. bis 29. Oktober findet im Kinderschloss Mansfeld eine Begegnungstagung für konfessionsverschiedene Paare und Familien statt. Sie steht unter dem Motto »Berührungspunkte – Martin Luther und Ignatius von Loyola – Entdeckung einer spirituellen Verwandtschaft«. Anmeldung bis 10. September: Monika Wiedenmann, Platz der Deutschen Einheit 16, 06792 Sandersdorf-Brehna, Telefon (0 34 93) 8 83 33, E-Mail monika.wiedenmann@bistum-magdeburg.de>

  • Eisleben-Sömmerda
  • 20.07.17
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.