Schwaetzer

Beiträge zum Thema Schwaetzer

Aktuelles

Irmgard Schwaetzer
Ehemalige EKD-Präses wird 80

Heinrich und Kurschus gratulieren Schwaetzer  Hannover (epd) - Die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Anna-Nicole Heinrich, und die EKD-Ratsvorsitzende, Annette Kurschus, haben der ehemaligen EKD-Präses Irmgard Schwaetzer zu ihrem 80. Geburtstag gratuliert. «Du hast nie Angst vor Veränderungen gehabt, sondern Weiterentwicklung vorangetrieben und Potenzial in Neuem gesehen», würdigte Heinrich ihre Amtsvorgängerin anlässlich ihres Geburtstags am heutigen Dienstag....

  • 05.04.22
  • 7× gelesen
Blickpunkt

Irmgard Schwaetzer
Friedensethik muss sich in der Realität bewähren

Beim Fall der Berliner Mauer war Irmgard Schwaetzer Staatsministerin im Auswärtigen Amt, später Bundesbauministerin. Die frühere FDP-Politikerin, die am 5. April 80 Jahre alt wird, blickt erschüttert auf den Krieg in der Ukraine. Im Gespräch mit Corinna Buschow erklärt sie, warum sie Waffenlieferungen an die Ukraine richtig findet. Von der evangelischen Kirche, für die sie sich zuletzt als Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) engagierte, fordert sie eine...

  • 01.04.22
  • 14× gelesen
BlickpunktPremium
Gemeinsamkeiten: Für beide sei die Wahl zur Präses der EKD-Synode überraschend gekommen. Nicht nur darin sind sich die 25-jährige Studentin Anna-Nicole Heinrich und die 79-jährige ehemalige Bundesministerin Irmgard Schwaetzer einig.
3 Bilder

Sommerinterview
Kirchenreform bei Fencheltee

EKD-Synode: Im Mai hat die langjährige EKD-Präses Irmgard Schwaetzer die Synodenleitung an Anna-Nicole Heinrich abgegeben. Im Gespräch mit Beatrix Heinrichs und Willi Wild erklären die beiden Frauen, warum es schwer ist, leicht über den Glauben zu reden. Wie muss man sich die Ämterübergabe vorstellen? Werden da Insignien ausgetauscht? Irmgard Schwaetzer: Die Übergabe war sehr einfach. Insignien gibt es nicht. Wir sind gute evangelische Christen, bei denen Machtverhältnisse keine Rolle spielen....

  • 06.08.21
  • 44× gelesen
Feuilleton
Günter Schuchardt
4 Bilder

Menschen der Woche
Schuchardt als Burghauptmann verabschiedet

Burghauptmann Günter Schuchardt ist nach 26 Jahren aus dem Dienst auf der Wartburg in den Ruhestand verabschiedet worden. Bereits 1987 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter auf der Wartburg, deren Burghauptmann er seit 1995 ist. In seiner Tätigkeit begleitete er mehrere Landesausstellungen. Dazu zählen die Thüringen Exposition zur Heiligen Elisabeth im Jahr 2007, das Reformationsjubiläum 2017 und das diesjährige Jubiläum zu 500 Jahren Bibelübersetzung. Zu seiner Nachfolgerin hat der...

  • 07.06.21
  • 12× gelesen
Feuilleton
3 Bilder

Menschen der Woche
Irmgard Schwaetzer: Wir müssen für starke Parlamente sorgen

Die Synoden-Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Irmgard Schwaetzer, ruft zu Fairness in den bevorstehenden Wahlkämpfen auf. Gerade in diesem besonderen Jahr komme es darauf an, die Grundregeln des demokratischen Miteinanders einzuhalten, so Schwaetzer. Auch nach der Corona-Pandemie hätten die Parlamente viel zu tun, führte die ehemalige FDP-Bundesministerin mit Verweis auf die sozialen Folgen aus: "Und wir alle zusammen müssen für starke, handlungsfähige Parlamente sorgen."...

  • 22.03.21
  • 13× gelesen
Aktuelles
Irmgard Schwaetzer

Schwaetzer: EKD-Synode gefragt
Kontrovers: Assistierter Suizid

Die Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Irmgard Schwaetzer, spricht sich dafür aus, dass die umstrittene Frage von Suizidassistenz in evangelischen Einrichtungen im Kirchenparlament diskutiert wird. Die nächste Synode sollte sich mit dem Thema befassen, sagte die scheidende Präses. «Und zwar auch mit der theologischen Dimension nach der Reichweite der uns von Gott gegebenen Autonomie», ergänzte sie. In diesem Jahr wird eine neue EKD-Synode gebildet. Die...

  • 21.01.21
  • 53× gelesen
  • 1
Feuilleton
2 Bilder

Namen

Sängerin Stefanie Hertel hat mit dem frühen Durchbruch als Volksmusikerin ihre Bindung zur Kirche, jedoch nicht ihren Glauben verloren. Der schnelle Erfolg sei für ihre "junge Seele in gewissem Maße belastend" gewesen, erzählt sie. Umso stärker habe sie Halt im Glauben gefunden, sagt die heute 41-Jährige: "Wenn ich abends im Bett lag, hat es mir geholfen zu wissen: Ich habe meinen Gott, mit dem ich sprechen kann." Unternehmer Tandean Rustandy wird mit der Luther-Rose 2020 für gesellschaftliche...

  • 16.11.20
  • 70× gelesen
AktuellesPremium
Präses Irmgard Schwaetzer

Sinkende Mitgliederzahlen
Die Glaubenskrise

Die Kirche schrumpft und muss sich für die Zukunft neu ausrichten. Im November soll die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) dazu wegweisende Beschlüsse fällen. Präses Irmgard Schwaetzer erläutert, welche Ideen dazu auf dem Tisch liegen. Sinkende Mitgliederzahlen und Corona-Krise. Wie ernst ist die Lage der evangelischen Kirche? Irmgard Schwaetzer: Schon sehr ernst, aber wir werden uns auch nicht entmutigen lassen. Die Corona-Krise hat offengelegt, dass die Schwäche der...

  • 10.07.20
  • 63× gelesen
Aktuelles
3 Bilder

Käßmanns Generationen-Deals
Irmgard Schwaetzer: Kontaktverzicht spaltet Gesellschaft

Weimar/Hannover (G+H) - Die frühere FDP-Bundesministerin und jetzige Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer (78), appellierte an die frühere hannoversche Landesbischöfin und EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann (62), nicht Junge gegen Alte auszuspielen. „Auch wenn Du es mit dem Wort Pakt als freiwillig deklarierst: Dein Vorschlag spaltet unsere Gesellschaft“, sagte sie als direkte Antwort an Käßmann in der in Weimar erscheinenden Mitteldeutschen Kirchenzeitung "Glaube+Heimat" in der aktuellen...

  • 03.06.20
  • 487× gelesen
  • 1
Kirche vor OrtPremium

EKD-Präses: Aus- und Fortbildung unverzichtbar
Ehrenamt stärken

Ehrenamtliche gestalten die evangelische Kirche und wirken an ihrer Leitung mit. In der EKM sind über 40 000 Menschen ehrenamtlich aktiv. Gemeindeleben ist ohne die Ehrenamtlichen nicht möglich. Irmgard Schwaetzer ist Präses der EKD-Synode und kennt die Situation. Mit ihr sprach Willi Wild. Aus vielen Kirchengemeinden ist von geistlicher Erschöpfung zu hören. Mitarbeitende sind ausgebrannt und fühlen sich im Stich gelassen. Was muss sich ändern? Schwaetzer: Ich finde es wichtig, dass Pfarrer...

  • 14.04.19
  • 20× gelesen
AktuellesPremium
Irmgard Schwaetzer

Nachgefragt
EKD-Präses: Gesetzgeber ist am Zug

Die Fragen stellte Willi Wild. Aus der Opposition im Bundestag gibt es erneut Forderungen nach einer Ablösung der Staatsleistungen an die beiden großen Kirchen. »Wir werden uns seitens der FDP-Fraktion des Verfassungsauftrags annehmen und Wege zu seiner Umsetzung aufzeigen«, sagte der kirchenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag, Stefan Ruppert. Die FDP-Politikerin und Präses der EKD-Synode Irmgard Schwaetzer äußert sich dazu in der Kirchenzeitung. Die Staatsleistungen halten viele...

  • 06.04.19
  • 81× gelesen
Aktuelles

Namen

Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) hat eine neue Geschäftsführung. Die Juristin Barbara Heuerding trat am 1. November die Nachfolge von Rolf Drescher an, der 26 Jahre Geschäftsführer des BeB war. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 45), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

  • 09.11.18
  • 8× gelesen
Aktuelles

Namen

Der Regisseur Andreas Dresen bedauert, in der DDR nicht mehr über Kirche und Glauben erfahren zu haben ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 44), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

  • 02.11.18
  • 30× gelesen
Aktuelles

Namen

Die Generalsekretärin des Kirchentages, Julia Helmke, wünscht sich für das nächste Christentreffen in einem Jahr in Dortmund kontroverse Auseinandersetzungen. »Wichtig ist, dass wir uns nicht nur in einer Blase bewegen, in der sich alle gegenseitig versichern, auf dem richtigen Weg zu sein«, sagte Helmke, die seit einem Jahr als Organisationschefin im Amt ist. Der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund statt. Dem früheren Oberbürgermeister von...

  • 30.07.18
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.