Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Aktuelles

Kinderschutz ernster nehmen

Wiesbaden/Berlin (epd) – Die Jugendämter in Deutschland haben 2016 deutlich mehr Kinder und Jugendliche zeitweilig aus ihren Familien genommen als im Jahr davor. 84 200 Mädchen und Jungen wurden zu ihrem Schutz in Obhut genommen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Das entspricht einem Zuwachs von 8,5 Prozent. Die Gesamtzahl der Fürsorgemaßnahmen hat sich damit seit dem Jahr 2013 fast verdoppelt. Die Arbeiterwohlfahrt rief dazu auf, den Kinderschutz ernster zu...

  • Weimar
  • 19.12.17
  • 7× gelesen
Feuilleton

Studie: Hausaufgaben fördern Persönlichkeit

Tübingen (epd) – Wer seine Hausaufgaben sorgfältig erledigt, entwickelt sich laut einer aktuellen Studie als Person gewissenhafter. Die Forscher werteten über einen längeren Zeitraum Befragungen von 2 800 Schülern der Klassen fünf bis acht aus Haupt- und Realschulen aus. Es habe sich gezeigt, dass eine gründliche Beschäftigung mit den Hausaufgaben dem Trend entgegenwirke, dass die Gewissenhaftigkeit von Teenagern in der Regel abnehme. Wer sich wenig Mühe mit den Hausaufgaben gegeben habe, sei...

  • Weimar
  • 20.10.17
  • 6× gelesen
Aktuelles

Jugendämter schreiten immer häufiger ein

Wiesbaden (epd) – Behörden schreiten häufiger ein, um Gefahren für Kinder in ihren Familien durch Vernachlässigung oder Misshandlungen abzuwenden. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, bearbeiteten die Jugendämter im vergangenen Jahr rund 136 900 Verfahren, um die Gefährdung eines Kindeswohls zu prüfen. Das sei ein Anstieg um 5,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Eine akute Gefahr für die Kinder wurde in 21 600 Fällen festgestellt, (+ 3,7 Prozent). Bei knapp 24 200 Verfahren konnte eine...

  • Erfurt
  • 20.10.17
  • 4× gelesen
Aktuelles

15 000 Teilnehmer beim Europäischen Taizé-Jugendtreffen in Riga

Nach fünf Tagen der Begegnung und des Gebets ist am vergangenen Sonntag das Europäische Taizé-Jugendtreffen in der lettischen Hauptstadt Riga zu Ende gegangen. Der Prior der Taizé-Bruderschaft, Frère Alois, rief die Jugendlichen auf, Hoffnung und Kraft des Treffens mit nach Hause zu nehmen. »Jeder Einzelne von uns kann bei sich zu Hause Frieden stiften, jeder kann in seinem Alltag Gewaltlosigkeit leben«, sagte er. In einer Botschaft zum neuen Jahr erklärte Frère Alois weiter: »Es ist höchste...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort
Mit Kreuz und grüner Karte: Die 13-jährige Lena Attami erhielt die 500. von der Evangelischen Kirche 
in Mitteldeutschland ausgegebenen Kileica-Cards.

Groß hilft klein

Ausbildung zum Kindergruppenleiter Von Susann Salzmann Hände gen Himmel, ein Lächeln auf den Lippen: Lena Attami und die 15 weiteren neuen Teamer feuern die vor ihnen sitzenden 80 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren an, aufzustehen und gemeinsam zu singen. Teamer – das sind Kindergruppenleiter. Eine hellgrüne Kinderleiterkarte (Kileica-Card) ist der stolze Beweis dafür. Seit Februar haben sich die frisch gefeierten Teamer einer theoretischen und praktischen Prüfung unterzogen....

  • Eisleben-Sömmerda
  • 31.08.17
  • 25× gelesen
Eine Welt
Anna-Luise Pohl bei einem der von ihr mitorganisierten Waisenkindertreffen

In Tansania neu im Glauben gewachsen

Freiwilligendienst: Anna-Luise Pohl aus Wittenberg über ihr Jahr in Ostafrika Von Katja Schmidtke An dem Tag, an dem auf den Elbwiesen in Wittenberg Zehntausende Menschen den Abschlussgottesdienst des Kirchentags feierten und die englische Predigt eines afrikanischen Theologen hörten, versammelte sich eine Gruppe Deutscher in Moshi im Norden Tansanias. Monatlich singen und beten die von den unterschiedlichen Missionswerken entsandten Deutschen gemeinsam in der Nähe des Kilimandscharos. Auch...

  • Wittenberg
  • 18.08.17
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

Rekord: 15 000 beim youngPOINTreformation

Klettern auf dem youngPOINTreformation und mit der gigantischen Schaukel (Giant Swing) über Wittenberg schwingen – diese Chance haben seit Mai schon viele genutzt. Am 3. August kam der Pfadfinder Theo Mütschele, der zu dieser Zeit Teilnehmer des Pfad­finder-Bundestreffens war, als 15 000ster Besucher. Der youngPOINTreformation ist ein Begegnungszentrum von und für junge Menschen. Er bietet als Teil des »Torraumes Jugend« in den Wittenberger Wallanlagen bis zum 10. September eine interaktive...

  • Wittenberg
  • 10.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Politisch – aber zu brav

Vollversammlung der Evangelischen Jugend Der Landesjugendkonvent (LJK) der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland hat sich bei seiner Vollversammlung Politik und die politische Debatte zum Thema gesetzt. Über die Ergebnisse sprach die Vorstandsvorsitzende des LJK, Julia Braband, mit Willi Wild. Warum sollte Evangelische Jugend politisch sein? Braband: Die christliche Botschaft, für die Menschen einzutreten, verpflichtet uns dazu, politisch zu sein. Dabei ist es wichtig, ein gutes Maß...

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Gemeinsame Erklärung der kirchlichen Jugend

Halle/Erfurt (G+H) – In einer gemeinsamen Erklärung des Landesjugendkonvents der EKM und der Diözesanversammlung Erfurt des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) bekennen sich katholische und evangelische Jugendliche zu den einenden Gemeinsamkeiten im Glauben an den dreieinigen Gott als Glieder des einen Leibes Jesu Christi. Die gemeinsame Erklärung ist anlässlich des Reformationsjahres verabschiedet worden. In ökumenischer Tradition beinhaltet sie in die drei Schwerpunkte »Frieden,...

  • Erfurt
  • 04.08.17
  • 3× gelesen
Aktuelles
Beklemmend: Die Schauspielerin Noémie Merlant spielt im Kinofilm »Der Himmel wird warten« die 17-jährige Sonia, 
die sich dem Dschihad angeschlossen hatte. Der Film, der im Frühjahr in den deutschen Kinos anlief, erscheint ab 15. September auch auf DVD.

Herausforderung Radikalisierung

Beratungsstelle: Fall Linda W. ist nicht außergewöhnlich Von Johannes Süßmann Die islamistische Radikalisierung Minderjähriger ist nach Einschätzung der sächsischen Koordinierungs- und Beratungsstelle Radikalisierungsprävention (KORA) keine Seltenheit. Die Frage sei, wie weit extremistische Tendenzen reichten und ob es zu einer Ausreise in Kampfgebiete komme, sagte der Leiter der Beratungsstelle, Khaldun Al Saadi, dem Evangelischen Pressedienst (epd). Mit Blick auf den Fall der...

  • Weimar
  • 04.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Camping-Abenteuer: Evangelische Jugendliche aus ganz Deutschland verbringen fünf Tage im Konfirmanden-Zeltlager in Wittenberg. Dort können sie lernen, was es heißt, einander zu vertrauen und Neues auszuprobieren.
2 Bilder

Zelten mit Luther

Konficamps in Wittenberg starten nach Ferienpause ab 23. August in die zweite Runde Von Christina Özlem Geisler Die Thesentür im Rückspiegel, geht es immer geradeaus. Vorbei an Gewerbeparks und Datschen fühlt es sich schon bald nicht mehr wie Wittenberg an. Der Altersdurchschnitt sinkt um ein bis zwei Generationen. Willkommen im Konficamp – dem Lern- und Freizeit­abenteuer für evangelische Jugendliche in Vorbereitung auf ihre Konfirmation. Am Nordrand der Lutherstadt ist eine Stadt aus...

  • Wittenberg
  • 03.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Sozialwort der Jugendverbände

Hannover/Düsseldorf (epd) – Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland (aej) und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) haben ein »Gemeinsames Sozialwort der Jugend« vorgelegt. Das 68-seitige Papier mit dem Titel »Damit die Welt zusammen hält« trage zusammen, »was sich junge Menschen in unserem Land von der Zukunft wünschen«, erklärte der aej-Vorsitzende Bernd Wildermuth in Hannover. Mit dem Sozialwort wollen sich die beiden großen kirchlichen Jugendverbände vor...

  • Weimar
  • 03.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Synoden-Präses Dieter Lomberg mit der Sitzungsglocke
2 Bilder

Jugend verschaffte sich Gehör

EKM-Kirchenparlament tagte in Lutherstadt Wittenberg Von Willi Wild Der kirchliche Nachwuchs dominierte mit Themen und Eingaben die Frühjahrstagung der Landessy­node der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Das mündete am Ende in einen Beschluss zum Aufbau einer Jugendsynode. Dafür wird eine Vorbereitungsgruppe aus Synodalen, Mitgliedern des Landesjugendkonventes sowie dem Kinder- und Jugendpfarr­amt gebildet. An der Jugendsynode sollen bis zu 80 junge Menschen bis...

  • Wittenberg
  • 03.08.17
  • 104× gelesen
Eine Welt
Vorfreude: Eva Stübiger, Dietrich Neubert, Karin Gräßer und Tabea Heck (v. li.) beim letzten Vorbereitungsseminar Mitte Juli in Gera-Ernsee. Alle vier kommen aus den neuen Bundesländern, sind in Plauen, Bad Brambach und Jena zu Hause. Ihre Einsatzländer werden Ghana und Benin sein.

Herzenssache »Kinderhilfe«

Die Spannung auf das, was sie erwartet, ist allen ins Gesicht geschrieben: Eva, Dietrich, Karin und Tabea sind vier von 27 Freiwilligen, die der Ostthüringer Verein Kinderhilfe Westafrika ab September nach Benin und Ghana entsendet. Von Wolfgang Hesse Im letzten Vorbereitungsseminar vor ihrem Einsatz wird noch einmal alles besprochen, es wird aufgeklärt, diskutiert und gezeigt, was die jungen Leute in der Ferne erwartet. Der Ort des Seminars, das Gemeindezentrum der Evangelischen...

  • Gera
  • 27.07.17
  • 45× gelesen
Kirche vor Ort

Mit »weltwärts« nach Vietnam

Halle (G+H) – Jährlich entsendet die Diakonie Mitteldeutschland Freiwillige über den Freiwilligendienst »weltwärts« nach Vietnam. Noch sind Bewerbungen möglich für die Einsätze in der Provinzhauptstadt Bac Giang oder in Hai Duong. Die Arbeit mit Menschen, die aus familiären Bezügen herausgefallen sind oder durch Einschränkungen Hilfe benötigen, steht im Vordergrund. Die Freiwilligen werden von der Partnerorganisation »Center for Partnership in Community Development« betreut. Wer das 27....

  • Halle-Saalkreis
  • 27.07.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

KonfiCamps sind gestartet

Wittenberg (epd) – Die Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum in Wittenberg sind mit dem ersten mehrtägigen KonfiCamp fortgesetzt worden. Auf dem Programm stehen unter anderem täglich bis zu 50 Workshops sowie Ausflüge in die Altstadt und zur Weltausstellung Reformation. An den insgesamt elf KonfiCamps und drei JugendCamps bis Mitte September beteiligen sich 18 Landeskirchen. Auf dem Areal stehen insgesamt 160 Zelte, darunter vier große Zeltkirchen mit Platz für bis zu 350 Personen...

  • Wittenberg
  • 21.07.17
  • 7× gelesen
Feuilleton

Luther bekommt Besuch von zwei Engeln

Schreibwettbewerb: Die Kirchenzeitung präsentiert die besten Beiträge von Schülern Martin Luther braucht Hilfe …« – unter diesem Motto hatte die Nordhäuser Stadtbibliothek zum Reformationsjubiläum einen Schreibwettbewerb aufgerufen (wir berichteten in Ausgabe Nr. 9). Schüler und Schülerinnen der 4. bis. 7. Klassen sollten ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Geschichte von Bodo Seidel zu Ende schreiben. In dieser Erzählung überlegt Martin Luther, seinen Freund Justus Jonas bei der...

  • Südharz
  • 20.07.17
  • 14× gelesen
Feuilleton

Luther und Reformation für Pubertierende

Franckesche Stiftungen widmen sich denen, die es am wenigsten ins Museum zieht Von Claudia Crodel Kann man Pubertierende ins Museum locken und ihnen dort die Reformation näherbringen? Die Franckeschen Stiftungen wagen das Experiment. In ihrer diesjährigen Jahresausstellung widmen sie sich der Altersgruppe, die in Museen meist zu kurz kommt und wohl die schwierigste Zielgruppe ist, den Jugendlichen, und das auf besondere Weise. »Es gibt in diesem Jahr 83 kulturhistorische Ausstellungen zur...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort
Gut Pfad: Pfadfinder, wie hier in Berlin, sind als ehrenamtliche Helfer bei Kirchentagen im Einsatz.

Vom Stamm der Drei Gleichen

Bundeslager: In Wittenberg werden 4500 Pfadfinder erwartet Von Klaus-Dieter Simmen Aus dem Kirchenkreis Gotha sind sechs Jugendliche dabei, wenn in der Lutherstadt Wittenberg der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) zum Bundeslager ruft. »Das ist eine spannende Geschichte«, meint Udo Wich Heiter aus Georgenthal. Er ist Sprecher der Landesleitung und Vorstandsvorsitzender des VCP Mitteldeutschland. Außerdem hat er die Leitung des Stammes Drei Gleichen in Neudietendorf...

  • Gotha
  • 20.07.17
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort

Luther konnte geholfen werden

Schreibwettbewerb: Die Kirchenzeitung präsentiert die besten Beiträge aus der Feder von Schülern Martin Luther braucht Hilfe« – unter diesem Motto hatte die Nordhäuser Stadtbibliothek einen Schreibwettbewerb ausgerufen (wir berichteten in Ausgabe Nr. 9). Schüler und Schülerinnen der 4. bis 7. Klassen sollten ihrer Fantasie freien Lauf lassen und eine Geschichte von Bodo Seidel zu Ende schreiben. In dieser Erzählung überlegt Martin Luther, seinen Freund Justus Jonas bei der Übersetzung des...

  • Südharz
  • 18.07.17
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.