Gefängnis

Beiträge zum Thema Gefängnis

Kirche vor Ort Premium

Weihnachten im Gefängnis: Seelsorge-Angebote werden dankend angenommen
Das Fest ist nicht zu verdrängen

Weihnachten ist ein schönes Fest für fast alle von uns. Doch es gibt Orte, an denen dies nicht so ist. Pfarrerin Barbara Sonntag ist an einem solchen Ort tätig. Sie ist seit 2010 Seelsorgerin im Gefängnis »Roter Ochse« in Halle. »Zuvor war ich 19 Jahre lang Seelsorgerin in der Uniklinik in Jena«, erzählt sie. »Sonderseelsorge, Menschen, die in Notsituationen sind, zu treffen und zu begleiten, das liegt mir«, sagt sie. Es sei erst einmal egal, warum die Leute im Gefängnis sind. »Sie befinden...

  • 20.12.18
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort
Ein Häftling bemalt eine Weihnachtskrippe in der Töpferei der JVA Bielefeld-Brackwede.

Weihnachtswerkstatt hinter Gittern

»Nussknacki« und Glücksschwein: In eigenen Online-Shops vermarkten die Justizverwaltungen das, was Häftlinge in Gefängniswerkstätten fertigen. In diesem Jahr steuert der Umsatz von knastladen.de auf einen neuen Rekord zu. Von Thomas Krüger Manchen spielerischen Ritterkampf soll es überstehen, das Holzschwert »Exknastibur«. Der Name erinnert an das magische Schwert Excalibur aus der Artus-Sage und weist zugleich auf die Hersteller des Kinderspielzeugs hin: Insassen der Justizvollzugsanstalt...

  • 13.12.18
  • 59× gelesen
Kirche vor Ort

Musik hinter Gittern
Gospeltöne im „Roten Ochsen“ erleben

Halle (G+H) - Am 8. Dezember  haben Kulturinteressierte  ab 15 Uhr die Möglichkeit hinter den Mauern der halleschen Justizvollzugsanstalt „Roter Ochse“ ein Konzert zu erleben. Einlass ist bereits um 14.30 Uhr. Die Evangelische Gefängnisseelsorge freut sich, sowohl Besucher von „draußen“ als auch Insassen der JVA im dortigen Kirchsaal als Gäste begrüßen zu dürfen. Gemeinsam erleben die Zuhörer ein Konzert mit dem halleschen Gospelchor „Joy´n´us“. Der Eintritt ist frei. Zur anteiligen...

  • Halle-Saalkreis
  • 21.11.18
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort
Seelsorger hinter Gefängnismauern: Pfarrer Ulrich Huppenbauer
2 Bilder

Porträt
Vertrauen ist besser

Gefängnisseelsorger Ulrich Huppenbauer beendet nach zehn Jahren seinen Dienst im Hochsicherheitsgefängnis Tonna. Von Beatrix Heinrichs Etwas über eine Stunde ist Ulrich Huppenbauer von seinem Wohnort in Hainichen nach Gräfentonna unterwegs. Die lange Autofahrt nehme er gerne in Kauf, sagt der Pfarrer, sie bringe Abstand. Huppenbauer ist Gefängnisseelsorger in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Tonna, einem Hochsicherheitsgefängnis mit knapp 590 Haftplätzen für sogenannte Lang- strafer....

  • 14.09.18
  • 244× gelesen
Kirche vor Ort

Pfarrer zeigt  Gefängnisleitung an 

Erfurt (G+H) – Der evangelische Gefängnispfarrer in der Jugendstrafanstalt Arnstadt, Hosea Heckert, hat nach Informationen der Thüringer Allgemeine (TA) die ehemalige Gefängnisleiterin und einen Arzt der Einrichtung angezeigt. In der Anzeige und einer 20-seitigen Petition an den Landtag beschreibt Heckert angebliche Schikanen von Häftlingen. Psychisch auffällige Gefangene würden unter menschenunwürdigen Bedingungen weggesperrt, schreibt die Zeitung. Zudem seien schwere Krankheiten zu spät...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 05.03.18
  • 13× gelesen
Feuilleton

Autobiografische Geschichten als Therapie für inhaftierte Straftäter

Gefängnisseelsorge: In der Justizvollzugsanstalt in Burg gibt es seit fünf Jahren eine Schreibwerkstatt – Neuer Band in Magdeburg vorgestellt Von Thorsten Keßler Sieben Männer in einheitlich blauen Polohemden sitzen vor einer orangefarbenen Wand. Flackerndes Neonlicht erhellt den Raum. Eine Kunstinstallation, könnte man meinen, wären da nicht die uniformierten Beamten an den Türen und Treppenaufgängen im Foyer des Kunstmuseums Kloster Unser Lieben Frauen in Magdeburg. Die Fenster wirken...

  • Magdeburg
  • 31.08.17
  • 9× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.