Buchvorstellung
Drachenjahre - 7 Jahre und 7 Monate in China im Knast

„Ich habe in Saus und Braus gelebt, tummelte mich als einer der wenigen Ausländer in der High Society und erlebte die perversen Seiten der chinesischen Geschäftswelt. Geld steht dort über allem. Man muss und will seinen Reichtum zeigen.“

Doch nur so lange, wie es den chinesischen Machthabern passt. Von einem Tag auf den anderen wird Robert Rother festgenommen und verschwindet für 2770 Tage hinter Gittern. Er erlebt Demütigungen, Isolationshaft, Zwangsarbeit und Folter. Nur dank seines Glaubens, seiner außergewöhnlichen Willenskraft und extremen Anpassungsfähigkeit überlebt er diese Zeit. Im Dezember 2018 kommt er endlich frei.

Mit der Schilderung seiner Erlebnisse im Knast und der unwürdigen Haftbedingungen möchte er die Welt über die Menschenrechtsverletzungen in China und den chinesischen Gefängnissen aufklären.

Ein Gesprächsabend mit dem Autor Robert Rother, moderiert von Dr. Sebastian Kranich. Es laden ein: Evangelische Akademie Thüringen, Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, Stiftung Lutherhaus Eisenach, ACAT Deutschland e.V.

Termin: 17. Mai
Ort: Nikolaikirche, Karlsplatz, 99817 Eisenach
Veranstaltungbeginn: 19:00 Uhr
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung erbeten.

Autor:

Dr. Sebastian Kranich, Ev. Akademie Thüringen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.