Apostelgeschichte

Beiträge zum Thema Apostelgeschichte

Glaube und Alltag
2 Bilder

Predigttext zum Sonntag
Ein Herz und eine Seele

„Auch nicht einer sagte von seinen Gütern, dass sie sein wären, sondern es war ihnen alles gemeinsam." Apostelgeschichte 4, Vers 32 Ist das nicht eine wunderbare Vorstellung? Ein Herz und eine Seele sein, und allen gehört alles. Immer wieder haben Menschen diesen Idealzustand beschworen. In der Urchristenheit hat es wohl zumindest zeitweise funktioniert. Die Geschichte der Menschheit zeigt eher das Gegenteil. Einer stand gegen den anderen in oft unversöhnlicher Feindschaft. Der eine gönnte...

  • 13.06.20
  • 53× gelesen
  • 1
Glaube und Alltag
2 Bilder

Predigttext zum Sonntag
Es geht um die Wahrheit

Nun erfahre ich in Wahrheit, dass Gott die Person nicht ansieht; sondern in jedem Volk, wer ihn fürchtet und Recht tut, der ist ihm angenehm. Apostelgeschichte 10, Verse 34 b und 35  Beinahe würde es uns Christen nicht geben: Maßgebliche Personen der Jerusalemer Urgemeinde waren strikt gegen die Mission von Nichtjuden. Die Apostelgeschichte (Kapitel 15) erzählt von einem ausgehandelten Kompromiss, großes antikes "Erzählkino" wird geboten, diesen Sinneswandel zu begründen. Gleich zwei...

  • 25.01.20
  • 13× gelesen
Glaube und Alltag

Gebetswoche für die Einheit der Christen
Auf der Spur des Flüchtlings Paulus

Unter dem Motto »Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich« (Apostelgeschichte 28, Vers 2) steht die diesjährige Gebetswoche für die Einheit der Christen vom 18. bis 25. Januar. Die Texte dafür stammen aus Malta und beziehen sich auf die in der Apostelgeschichte geschilderte Flucht des Apostels Paulus und seiner Mitreisenden, die Schiffbruch auf Malta erlitten. Dort wurden sie von der einheimischen Bevölkerung gastfreundlich aufgenommen und versorgt. Die Geschichte wurde von der...

  • 16.01.20
  • 44× gelesen
  • 1
Glaube und Alltag
Horst Leischner, Pfarrer der St. Jakob- Gemeinde Köthen

Predigttext zum Sonntag
Blicke, Worte und Taten

Petrus aber blickte ihn an mit Johannes und sprach: Sieh uns an! Und er sah sie an und wartete darauf, dass er etwas von ihnen empfinge. Petrus aber sprach: Silber und Gold habe ich nicht; was ich aber habe, das gebe ich dir. Apostelgeschichte 3, Verse 4-6a  Sieh mich an, Opa“ ruft mein Enkelkind Lotta quer über den Tisch. Das klingt fast wie eine Ermahnung. Ich war unaufmerksam, fand sie und hatte sie in ihrem Spiel nicht beachtet. Bei der Geburtstagsfeier hatte ich mit anderen Gästen...

  • 08.09.19
  • 39× gelesen
Glaube und AlltagPremium

Schon zu biblischen Zeiten gab es Wahlen

Von Uwe Birnstein Die Qual der Wahl wurde zu biblischen Zeiten oft per Los-Orakel gelöst. Der Losentscheid galt nicht als Zufallsergebnis, sondern als göttliche Willensbekundung. Bibel und Demokratie? Das passt auf den ersten Blick schwerlich zusammen. Obwohl es schon zu biblischen Zeiten Wahlen gab. Noch vor dem ersten Schöpfungstag fand eine Wahl statt. Gott habe – „ehe der Welt Grund gelegt war“ – die Menschen zum Heil erwählt, „dass wir heilig und untadelig sein sollen“. Diese...

  • 18.05.19
  • 13× gelesen
Glaube und Alltag
Mechthild Hinz, Pfarrerin in Königstein-Papstdorf

Predigttext
Eine neuePerspektive

Nachdem man sie hart geschlagen hatte, warf man sie ins Gefängnis und befahl dem Kerkermeister, sie gut zu bewachen. Apostelgeschichte 16, Vers 23 In vielen Gemeinden ist der heutige Sonntag „Kantate“ eine feste Größe für das Singen im Gottesdienst. „Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder“ lautet der Wochenspruch aus Psalm 98,1. Wir hören im Predigtwort von Paulus und Silas, die wegen ihrer Rede geschlagen und eingesperrt werden. Merkwürdigerweise reagieren sie nicht wütend auf...

  • 18.05.19
  • 285× gelesen
Glaube und Alltag

Predigt
Klein und unscheinbar

Am Sabbattag gingen wir hinaus vor die Stadt an den Fluss, wo wir dachten, dass man zu beten pflegte, und wir setzten uns und redeten mit den Frauen, die dort zusammen-kamen. Apostelgeschichte 16, Vers 13 Wieder einmal hat sich nur ein kleines Häuflein Gläubige zusammengefunden, eine Handvoll Frauen. Lohnt sich das überhaupt noch? Die elektrische Bankheizung vermag die Kälte nicht aus der Dorfkirche zu vertreiben, und der Orgel hat die Trockenheit des vergangenen Sommers zugesetzt; sie klingt...

  • 23.02.19
  • 22× gelesen
Glaube und Alltag

Predigttext
Die Kraft des Gebetes

So wurde nun Petrus im Gefängnis festgehalten; aber die Gemeinde betete ohne Aufhören für ihn zu Gott Apostelgeschichte 12, Vers 5Von Andreas Janßen, Referent für Kultur, Tourismus und Fundraising der Landeskirche Anhalts Immer wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.« Dieses alte Sprichwort wird Petrus nicht geläufig gewesen sein, aber es passt genau in die Situation. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der...

  • 14.09.18
  • 15× gelesen
Glaube und Alltag

Predigttext
»Ham’se mal ’nen Euro?«

Gold und Silber habe ich nicht; was ich aber habe, das gebe ich dir. Apostelgeschichte 3, Vers 6 bVon Ulrich Wickel, Pfarrer i. R., Dresden Sonntagmorgen. Sie sitzen auf Treppenstufen vor dem Eingang der Kirche. Manchmal davor auf dem Pflaster, knieend. Den Gottesdienstbesuchern halten sie weiße Plastebecher entgegen. Jene, die die Treppenstufen und das Pflaster hier belegen, flehen um Almosen. Gottesdienstbesucher reagieren unterschiedlich.  ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten...

  • 15.08.18
  • 9× gelesen
Glaube und Alltag

Von Jesus ergriffen

Nun zog er wieder heim und saß auf seinem Wagen und las den Propheten Jesaja. Apostelgeschichte 8, Vers 28 Von Werner Blum, Superintendent i. R., Schmölln Da kommt Einer vom »Ende der Welt«, um im Tempel zu Jerusalem den Gott Israels anzubeten. Ein Hofbeamter aus Äthiopien, der die Finanzen verwaltet, gebildet. Ein Heide im Haus Gottes? Das war auch damals nicht alltäglich. Dann geht es zu wie in einer Wundergeschichte. Gott sendet seinen Engel und Geist und so kommen zwei Menschen...

  • 05.07.18
  • 7× gelesen
Glaube und Alltag

Predigttext
Der Funke springt über

Nachdem man sie hart geschlagen hatte, warf man sie ins Gefängnis und befahl dem Kerkermeister, sie gut zu bewachen. Apostelgeschichte 16, Vers 23 Von Angelika Zädow, Superintendentin in Halberstadt Ach, wie ich sie beneide – diese Menschen, die in tiefstem Kummer und größter Gefahr immer noch ein Lied auf den Lippen haben. Von Paulus und Silas im Gefängnis über die vielen anderen, von denen wir wissen. Die sich nicht gefangen nehmen lassen von den Umständen, von Meinungen und Moden, von...

  • Halberstadt
  • 03.05.18
  • 15× gelesen
Glaube und Alltag
Sabine Franke, Pfarrerin in Dessau-Mosigkau

Zum Glauben finden

Und er ließ den Wagen halten und beide stiegen in das Wasser hinab, Philippus und der Kämmerer, und er taufte ihn. Apostelgeschichte 8, Vers 38 Von Sabine Franke Glauben finden ohne Kirche – geht das? Nicht wenige sagen es uns: Um zu glauben, muss ich nicht in der Kirche sein. In der Apostelgeschichte erlebt einer, der auf der Suche ist, wie er ausgeschlossen oder vielmehr gar nicht erst eingelassen wird in den Tempel in Jerusalem. Er hat sich extra auf den weiten Weg von Äthiopien nach...

  • Dessau
  • 20.07.17
  • 73× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.