Interaktives Spiel zur Teilung Deutschlands

Berlin (epd) – Das Goethe-Institut Korea hat gemeinsam mit der Stiftung Berliner Mauer ein interaktives Spiel zur Teilung Deutschlands und Koreas entwickelt. Anlass sei das
30. Jubiläum des Mauerfalls in diesem Herbst, teilte die Stiftung Berliner Mauer mit.
In dem Spiel »Mauerspechte« schlüpfen die Spieler in die Rolle von Journalisten, die eine Zeitung zum Thema Mauerbau oder Teilung Koreas zusammenstellen müssen. Sie suchen nach Themen und puzzeln sich ihre Artikel aus Textbausteinen zusammen. Mit den gesammelten Punkten können die Spieler in der Journalistenlaufbahn vom Praktikanten bis zum Chefredakteur aufsteigen. Bonuspunkte gibt es für Artikelpaare, die von Ähnlichkeiten und Unterschieden in der Teilungsgeschichte erzählen.

mauerspechte.org

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen