Bildergalerie
Rundgang mit 40 Krippen in Eisenberg

4Bilder

Eisenberg (red) – Auch in diesem Jahr kann man sich seit dem ersten Advent wieder auf einen Stadtbummel durch Eisenberg begeben und dort 40 Krippen ansehen. Organisiert hat den Eisenberger Krippenweg 2021 Monika von Thaler von der Eisenberger Innenstadtinitiative. "Dieser Weg braucht keine G’s", sagt sie und erzählt, dass diesmal auch eine Reihe von Papierkrippen aus dem Schützhaus Bad Köstritz gezeigt werden. Hinzu kommen Krippen aus Privatbesitz, die man von evangelischen wie katholischen Christen aus Eisenberg bekommen habe. Jede Krippe ist mit einem kleinen Text versehen. Über einen QR-Code kann man den Flyer herunterladen. Zu sehen ist die Schau noch bis zum 9. Januar. Zum Abschluss ist ein ökumenischer Gottesdienst im Freien geplant.

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen