Neuer Knopf für St. Mauritius

2Bilder

Der Kirchturm von St. Mauritius in Niedergrunstedt hat nicht nur ein neues Dach. Auch Wetterfahne und Turmknopf wurden erneuert. Grund zu feiern für die knapp 450 Ein-wohner zählende Gemeinde im Kirchenkreis Weimar. Bevor die neue Turmzier am vergangenen Freitag wieder aufgesetzt wurde, haben Gemeindemitglieder die zwei Kapseln befüllt: Neben einem Bericht über das heutige Leben in Niedergrunstedt wurde auch ein Exemplar der Kirchenzeitung hinterlegt. Zuletzt war der Turmknopf 1987 abgenommen worden. Finanziert wurde die Sanierung des Kirchturms von EKM und Kirchenkreis sowie aus Lottomitteln und Spenden.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.