Premium

Lützeroda: Naumburger Glasmalerin gestaltet neues Fenster für Dorfkirche
Farbenfrohe Aussichten

Jesus und Distel: Das neue Bleiglas-Fenster in Lützeroda
  • Jesus und Distel: Das neue Bleiglas-Fenster in Lützeroda
  • Foto: Jens Henning
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Für den Kirchenältesten Ulrich Olthoff ging mit dem Einbau ein Traum in Erfüllung. „Das Fenster gehört zum Altarraum. Es war und ist für alle Besucher der Kirche der Blickfang. So richtig glücklich waren wir nicht über die Holzvariante. Das ist jetzt Geschichte“, sagte Olthoff.
Als das 1901 in der Kirche St. Nikolaus eingebaute Chorfenster zu Bruch ging, musste als Provisorium ein Holzfenster herhalten. Aber auch an diesem nagte schon bald der Zahn der Zeit. Anlässlich der Kirmes im Ort wurde nun ein neues Bleiglas-Fenster eingeweiht. Vor dem Gottesdienst in der der mit 60 Personen vollbesetzten Kirche schwärmte Olthoff: „Wenn das natürliche Licht auf das Fenster fällt, ergeben sich ganz herrliche Momente, die wir bisher gar nicht kannten. Die Leute im Ort sind unheimlich stolz.

Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.