Premium

Erprobungsraum
"Es geht nicht darum, sich zu verbiegen"

Experimentierfreudig: Der Kirchenkreis habe sich durch die Projekte verändert, sagt Sandra Pries vom Erprobungsraum-Team.
  • Experimentierfreudig: Der Kirchenkreis habe sich durch die Projekte verändert, sagt Sandra Pries vom Erprobungsraum-Team.
  • Foto: Foto: Katja Wollschläger
  • hochgeladen von Beatrix Heinrichs

Kirche als verschlossener Raum, in dem sich eine geschlossene Gesellschaft trifft – das war einmal. Kirche ist experimentierfreudig geworden. Um Experimente geht es auch in den Erprobungsräumen der EKM.

Von Katja Wollschläger

Neue Angebote schaffen, um möglichst viele Menschen aller Altersgruppen und Schichten zu erreichen – das war die Idee, als man sich im Kirchenkreis Henneberger Land 2019 bemühte, als Ganzes Erprobungsraum zu werden. Ein Novum. Denn bis dahin waren es einzelne Projekte, mit denen sich Kirchgemeinden auf unbekanntes Terrain wagten.
2018 hatte der kleinste Kirchenkreis der EKM mit Jana Petri eine neue Superintendentin bekommen, die ergebnisoffen dessen Zukunftsfähigkeit der Struktur prüfen sollte.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen