Vorgestellt
Diakonische Hilfe für eigenständiges Leben

Melanie Beger (l.) mit Kathrin Haun, der stellvertretenden Pflegedienstleiterin
  • Melanie Beger (l.) mit Kathrin Haun, der stellvertretenden Pflegedienstleiterin
  • Foto: Diakonie-Sozialstation Saalfeld
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Saalfeld (red) – Die Diakonie-Sozialstation Saalfeld hat eine neue Leiterin. Die 33-jährige examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Melanie Beger, eine gebürtige Saalfelderin, übernimmt die Aufgabe von Annett Weber, die nach langjähriger Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen beruflich kürzer treten muss. Ilona Beger, die Erfahrungen in der Klinik und in der ambulanten Pflege gesammelt hat, ist hoch motiviert. „Seit April habe ich die Diakonie-Sozialstation in allen Bereichen kennengelernt und bereits einen guten Kontakt zu vielen Mitarbeitenden und den Kunden geknüpft", sagte die Chefin von etwa 40 Altenpflegerinnen und Pflegern gegenüber der Kirchenzeitung.
Die Diakonie-Sozialstation Saalfeld hat ihren Sitz im Haus der Diakonie in der Brudergasse. Der ambulante Pflegedienst ist ein Knotenpunkt für vielfältige Aktivitäten und Hilfsangebote. Zusammen mit der Diakonie-Tagespflege ist es das Ziel, hilfebedürftigen älteren Menschen das Leben zu Hause zu ermöglichen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.