Musik des Barocks
Benefizkonzert mit Ensemble „Banchetto musicale“

Das Ensemble „Banchetto musicale“ in der klassischen Besetzung mit Cembalo, Blockflöte und Violoncello agiert ausgehend vom Interesse an allen Musikstilen in einem weitgesteckten, musikalischen Arbeitsfeld. Dabei hat es sich nicht auf die Pflege bestimmter Epochen oder Stile festgelegt, sondern hält immer wieder Ausschau nach wenig bekannten Charakterstücken, denen der Geist des Unverbrauchten anhaftet.
Sonntag, 26. April, 16.00 Uhr
In diesem besonderen Benefizkonzert spielen KMD Sigrid Wagner-Schluckebier – Blockflöte, Birgitt Saeger – Violoncello und Klaus Saeger am Cembalo. Wir dürfen neugierig und gespannt sein auf Werke von Joachim Quantz, Willem de Fesch, Giulio de Ruvo, Arcangelo Corelli, Domenico Gabrieli. Natürlich kommen auch Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Telemann zu Gehör.
Die Musiker verzichten zu Gunsten der Aegidiikirche auf ihre Gage. Mit dem Erlös soll die Renovierung des großen mittelalterlichen Kreuzes im Chor der Kirche unterstützt werden.

Am Ende des Benefizkonzertes wird daher um eine Spende gebeten.

Autor:

Ev. Kirchengemeinde Quedlinburg aus Halberstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen