Namen

5Bilder

Die Pforzheimer Pfarrerin Heike Springhart ist als erste Frau ins badische Bischofsamt gewählt worden. «Mein Herz schlägt für eine Kirche, die aus der Kraft des Evangeliums lebt", erklärt die 46-Jährige, die sich als «hoffnungsstur und glaubensheiter» beschreibt. Ihr Credo: «Kirche muss in den entscheidenden Momenten des Lebens für die Menschen da sein.» Gebürtig in Basel, absolvierte Heike Springhart ihr Studium in Bethel, Leipzig, Basel und Heidelberg. Privat liebt es die allein lebende Theologieprofessorin zu reisen. Außerdem schreibt sie Texte für den Rundfunk und gewann 2016 den ersten badischen Frauen-Preacher-Slam.

Lehramts-Student Niklas Jakob ist von der EKD für die beste Männerpredigt des vergangenen Jahres ausgezeichnet worden. Thema des Wettbewerbes war der biblische Satz «Im Schweiße deines Angesichts» (Buch Genesis 3,19) mit dem Zusatz «Das ist es mir wert». Jakobs Predigt betone die Einsicht, dass die Arbeit zwar einen Teil des Lebens ausmachen könne, aber keinen Menschen. Die EKD-Männerarbeit würdigt seit 2013 Predigten, die sich in Form und Inhalt insbesondere an Männer richten. Der Preis ist mit Prämien zwischen 200 und 400 Euro dotiert.

Die promovierte Thüringer Theologin Kristin Jahn wird neue Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages (DEKT). Die 45-Jährige ist Pfarrerin in der mitteldeutschen Landeskirche, wo sie seit 2017 als Superintendentin den Kirchenkreis Altenburger Land leitet. Zum Februar nächsten Jahres tritt sie die Nachfolge von Julia Helmke an. Zum 38. Kirchentag wird vom 7. bis 11. Juni 2023 nach Nürnberg eingeladen.

Verkehrsminister Volker Wissing mag es in der Kirche gerne klassisch. "Diese ganzen Versuche, Gottesdienste zu einer Entertainment-Veranstaltung zu machen, bei denen man irgendwie Spaß hat oder so, das ist ehrlich gesagt nicht meine Welt", so der FDP-Politiker. Ihm reiche es völlig, wenn in einer Kirche ein Kreuz hänge und er eine gute Predigt hören könne. Der 51-Jährige stammt aus Rheinland-Pfalz und wuchs auf dem Weingut seines Vaters auf. Vier Jahre lang war er als ehrenamtlicher Organist bei der Kirchengemeinde Heuchelheim tätig.

Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen