Premium

Namen
Menschen der Woche

Seyran Ates
4Bilder

Für die Imamin der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin, Seyran Ates, ist Reformator Martin Luther ein Idol. Im Vorfeld des ersten Forums Reformation, das am 18. August in Wittenberg beginnt, sagte die 55-Jährige, Luther habe die Gläubigen ermutigt, mündige Bürger zu werden, statt sich der Macht der Kirche und ihrem Anspruch auf die eine Wahrheit zu unterwerfen. Sie fügte hinzu: „Wer einen reformierten, liberalen Islam will, muss dessen geschlechtergerechte Lesart zulassen.“ Ohne sexuelle Revolution werde es keine Reformation des Islam geben.

In sein Amt als theologischer Direktor der Evangelischen Wittenbergstiftung wird Renke Brahms am Sonntag eingeführt. Der Gottesdienst mit Abendmahl beginnt am 18. August, 15 Uhr, in der Wittenberger Schlosskirche.

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Katja Schmidtke aus Halle-Saalkreis

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.