Premium

Blickwechsel
Nachrufe gegen das große Vergessen

Gedenkseite für die an Covid-19 verstorbenen New Yorker
  • Gedenkseite für die an Covid-19 verstorbenen New Yorker
  • Foto: Screenshot: projects.thecity.nyc/covid-19-deaths
  • hochgeladen von Mirjam Petermann

Die schlimmste Zeit des Sterbens war im April. Damals zeigte das Fernsehen Gefrierlastwagen für die Leichen. Gegenwärtig kehrt das Leben in New York vorsichtig zu einer gewissen Normalität zurück. Der Kampf gegen Covid-19 hat sich stückweise von Intensivstationen und Krankenhäusern auf Reha-Einrichtungen für die Überlebenden verlagert.

Um die Tausenden von Toten der Metropole nicht zu vergessen, hat die Zeitung «thecity.nyc» nun ein Erinnerungsprojekt gestartet. Damit solle «das Leben eines jeden Menschen» gewürdigt werden, sagte Mitarbeiter Terry Parris, einer der Initiatoren. Die Toten sollten nicht untergehen im Nachrichtenzyklus. Die gemeinnützige Zeitung «thecity.nyc» hat damit begonnen, Nachrufe online zu publizieren.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.