Jubiläum
Institut Südwind wird 30 Jahre alt

Bonn(epd) – Das entwicklungspolitische Institut Südwind feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Unter der Überschrift "Wissenschaf(f)t Gerechtigkeit" sollen im laufenden Jahr Online-Diskussionen zum Verhältnis von Wissenschaft und globaler Gerechtigkeit stattfinden.

Die 1991 gegründete Organisation liefert Studien und entwicklungspolitische Analysen und engagiert sich als Dialog- und Bildungspartner in Politik und Gesellschaft. Zu aktuellen Themen gehören etwa Zwangsarbeit in der autonomen Region Xinjiang im Nordwesten Chinas, die Verbesserung globaler Lieferketten in der Textilindustrie, Kinderarbeit im afrikanischen Kakaosektor sowie Menschenrechte und die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. Mit seinem EU-Afrika-Blog will Südwind nach eigenen Angaben zu einem besseren Verständnis zwischen den beiden Regionen beitragen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen