Premium

Kulturhauptstadt 2020
Im Hafen der Vielfalt

Immer im Blick: Der Hafen ist vom Zentrum Rijekas nur ein paar Schritte entfernt. Der Status der Kulturhauptstadt soll einen Startschuss für eine bessere Zukunft der Stadt geben.
2Bilder
  • Immer im Blick: Der Hafen ist vom Zentrum Rijekas nur ein paar Schritte entfernt. Der Status der Kulturhauptstadt soll einen Startschuss für eine bessere Zukunft der Stadt geben.
  • Foto: Fotos (2): Ulrich Traub
  • hochgeladen von Mirjam Petermann

Ein liberaler Geist herrscht oft in Hafenstädten. Das gilt auch für die kroatische Metropole Rijeka an der Adria, in diesem Jahr – neben dem irischen Galway – Europäische Kulturhauptstadt.

Von Ulrich Traub 

Die vielen Kulturen, die an Häfen aufgrund des Handels auf den Weltmeeren aufeinandertreffen, haben diese Orte geprägt. Als „Hafen der Vielfalt“, so der Titel des Programms, will Rijeka, mit rund 130 000 Einwohnern drittgrößte Stadt des Landes, ihre Gäste in Empfang nehmen. Der sich breit vor der Innenstadt erstreckende Hafen ist der zentrale Pol, um den sich die Aktivitäten drehen werden. Ein zweiter ist die reiche und sehr ungewöhnliche Geschichte der Stadt – vor allem die des 20. Jahrhunderts.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen