"Visionen erden - Verbindendes leben"
Erste Frauenvollversammlung der EKM

Teilnahme am Bildschirm
  • Teilnahme am Bildschirm
  • Foto: Foto: Kathrin Schwarze
  • hochgeladen von Simone Kluge

Es war spannend bis zur letzten Minute. Nachdem 2020 die Frauenversammlung der EKM pandemiebedingt entfallen musste, sollte sie dieses Mal komplett digital stattfinden, mitsamt den Wahlen für den Beirat und dem abschließenden Festgottesdienst, in dem die langjährige Leiterin Carola Ritter und die Referentin Heide Aßmann (Pfarrerin i.W.) verabschiedet wurden. Würde so eine Veranstaltung komplett über Zoom gelingen? Würden über das digitale Format auch ein lebendiger Austausch und Partizipation möglich werden? Es brauchte viele Vorbereitungstreffen der ehrenamtlichen Frauen des Beirates und des kleiner gewordenen Teams der EFiM bis die letzten Feinheiten abgestimmt waren und am Freitagabend, dem 28. Mai, nach einer technischen Einführung in Zoom die erste FVV mit ca. 60 anwesenden Frauen, darunter auch Frauen aus Schweden, Bosnien und der Slowakei, starten konnte. [...]

Neben der neuen Geschäftsordnung für die Frauenvollversammlung wurde ein Antrag für den Erhalt des Ev. Zentrums für Frauen und Männer sowie ein Antrag mit der Forderung nach einem nationalen Geburtshilfegipfel erfolgreich verabschiedet. Außerdem wurden Bettina Krause (KK Altenburger Land), Friederike Brink (KK Schleiz), Sandra Groß-Wehr (KK Meiningen), Silke Mack-Rymatzki (KK Jena), Dr. Angela Kunze-Beiküfner (KK Magdeburg und Anne-Kathrin Kummer (KK Waltershausen-Ohrdruf) für den neuen Beirat gewählt und von Uta Fügmann (KK Greiz) als Nachrückerin ergänzt.

Der abschließende Gottesdienst ließ hoffnungsvoll und beschwingt in die Zukunft schauen. Es wurden die scheidenden Beiratsmitglieder entpflichtet und die neugewählten Frauen feierlich in ihr Amt eingeführt. Anschließend wurden Carola Ritter und Heide Aßmann von KR Dr. Thomas Schlegel sehr würdig verabschiedet und offiziell aus ihrem Amt entpflichtet. Zu den angekündigten Grußworten für die langjährige Leiterin der EFiM Carola Ritter kamen noch weitere spontane dazu, die ihr vielfältiges Wirken für die EFiM, für die EKM und darüber hinaus eindrücklich spürbar machten. Von der Musikerin Almuth Schulz festlich umrahmt, gab es einen lebendigen und bunten Abschied. Auch mit dem digitalen Format war dies alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die Lust macht auf ein analoges Wiedersehen. Bis dahin heißt es, „Sister, carry on.“

Den vollständigen Bericht finden Sie unter https://www.frauenarbeit-ekm.de/ein-gelungener-digitaler-auftakt-die-erste-frauenvollversammlung-der-ekm/

Fotos: Kathrin Schwarze
Bericht: Nicole Breithaupt
Evangelische Frauen in Mitteldeutschland
frauenarbeit-ekm@ekmd.de
www.frauenarbeit-ekm.de

Autor:

Simone Kluge

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen