Haseloff fordert  aufgeklärten Islam

Berlin (epd) – Der sachsen-anhaltinische Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hält eine Aufklärung des Islams für eine Voraussetzung für dessen Integration in Deutschland. Bei einer Diskussion in Berlin verwies Haseloff auf die Wirkung der Aufklärung auf das Christentum, das dadurch in der Lage gewesen sei, »die Leitkultur des Grundgesetzes zu entwickeln«. Für eine andere Religion gelte damit, dass sie durch »aufklärerische Filter« gegangen sein müsste, »damit sie zumutbar ist für eine plurale Gesellschaft«, sagte Haseloff. Die Kirchen forderte er auf, etwas gegen die Säkularisierung zu unternehmen, sonst drohe ihnen zumindest in Ostdeutschland eine »sektenähnliche Struktur«.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen