Studie
Folgen der Schulschließungen

Magdeburg (epd) – An der Universität Magdeburg werden in einer Studie die Folgen der bundesweiten Schulschließungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise untersucht. Dabei werden die Folgen und Belastungen von Eltern mit Grundschulkindern durch den landesweiten Heimunterricht untersucht, so die Leiterin der Studie, Raphaela Porsch. "Ziel ist es, Einflüsse auf das Erleben von Belastung und Beanspruchung von Müttern und Vätern zu ermitteln, insbesondere, da die Großeltern zur Unterstützung gerade ausfallen", so Porsch. Die ersten Ergebnisse sollen im Mai zur Verfügung stehen. An der Online-Studie können interessierte Eltern von Grundschülern teilnehmen. Es sollten maximal 30 Fragen zum familiären Hintergrund, alltäglichen Gewohnheiten, Verhaltensweisen, Kompetenzen, Problemen und Emotionen beantwortet werden.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen