Notiert
Entscheidung über Katholikentag vertagt

Erfurt (epd) – Die für den 16. Mai im Erfurter Stadtrat geplante Entscheidung über eine Ausrichtung des 103. Deutschen Katholikentages 2024 wird verschoben. Die Verwaltung habe den Punkt von der Tagesordnung genommen, sagte der Vorsitzende des Kulturausschusses, Wolfgang Beese (SPD). Das von ihm geleitete Gremium hatte sich zuvor mehrheitlich gegen eine kurzfristige Befassung mit dem Thema entschieden. Danach sei es auch im Finanzausschuss nicht beraten worden. Den Stadträten habe vor allem die Einsicht für die »Dringlichkeit« der Vorlage gefehlt. Vor dem Hintergrund des in Rede stehenden städtischen Beitrags von 1,2 Millionen Euro mahnte er eine sachliche Debatte an, die auch Zeit benötige.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen