Premium

Erste gesamtdeutsche Synode vor 30 Jahren
"Anders als erträumt – besser als befürchtet"

Mit einem symbolische Händedruck besiegelten die Berliner Oberkonsistorialrätin Rosemarie Cynkiewicz und der Ratsvorsitzende der EKD, der Berliner Bischof Martin Kruse, am 28. Juni 1991 die Vereinigung.
  • Mit einem symbolische Händedruck besiegelten die Berliner Oberkonsistorialrätin Rosemarie Cynkiewicz und der Ratsvorsitzende der EKD, der Berliner Bischof Martin Kruse, am 28. Juni 1991 die Vereinigung.
  • Foto: Foto: epd-bild/Norbert Neetz
  • hochgeladen von Beatrix Heinrichs

 Ein Ende und ein neuer Anfang – vom 28. bis 30. Juni 1991 trat in Coburg die gesamtdeutsche Synode zu ihrer ersten Tagung zusammen. Ein Synodaler erinnert sich.

Von Axel Noack

Ein Bild des Evangelischen Pressedienstes (epd) fand sich 1991 in weltlichen und kirchlichen Zeitungen, auch in „Glaube und Heimat“ und in der Zeitschrift „Die Kirche“ war es zu sehen. Die Bildunterschrift des epd lautete: „… zeigt den Berliner Bischof Martin Kruse (re), und die Berliner Oberkonsistorialrätin Rosemarie Cynkiewicz (lks) beim symbolischen Händedruck anlässlich der ersten gesamtdeutschen Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) nach 30 Jahren in Coburg“.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen