Apolda-Buttstädt - Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

Podcast Pfingsten
Schöpfen, mal aus dem Vollen

Liebe Mitmenschen! Geteilte Freude ist doppelte Freude. Die Hochzeit ist in vollem Gange. Es ist ein berauschendes Fest. Es gibt Musik und Tanz. Hochzeitliche Freude ist doppelte Freude. Schöpft jetzt! Füllt die Krüge! Und feurige Freude wird entfesselt. In diesem Jahr haben viele Brautpaare ihre Hochzeitsfeiern in den Herbst oder gleich ins nächste Jahr verlegt. Manche feiern heimlich, in kleinem Kreis und später gibt es mehr. Dirk ist seit vielen Jahren Koch und Caterer - zu Pfingsten...

  • Apolda-Buttstädt
  • 30.05.20
  • 25× gelesen

Podcast Himmelfahrt
Fliegen, mal himmelwärts

Liebe Mitmenschen! Dem Himmel nah kommen. Selbst abheben und sich auf die Suche machen. Es erwartete Sie ein musikalischer Podcast zum Himmelfahrtstag! Wo gehöre ich hin? Gott sucht und findet uns. Hoch oben in unseren Gedankengebäuden und Wolkenschlössern, genau so wie fest auf der Erde.  Wolfgang erzählt von seinen Flugerfahrungen als erfahrener Pilot bei der Polizei.  Gabriellas Song wird professionell gesungen von Ann Tröger aus dem Film "Wie im Himmel" und Reinhard Mey ist mit seinem...

  • Apolda-Buttstädt
  • 20.05.20
  • 38× gelesen

Podcast Bienen Grenzen schützen
Schützen, mal etwas Wertvolles

Liebe Mitmenschen! Wie bereits in der letzten Folge angekündigt geht es heute um die Bienen und das Imkern. Kerstin besucht seit April einen Imkerkurs und Bernd hat schon seit 12 Jahren Erfahrung mit seinen Bienen. Beide sind fasziniert von dem Wesen der Bienen. In der Bibel ist von bedrohlichen Bienenschwärmen die Rede und von Gottes Kraft im Moment der Bedrohung. "Schützen, mal etwas Wertvolles" so lautet der Titel unserer 8. Folge. Es wird deutlich, die eigenen Grenzen zu schützen ist für...

  • Apolda-Buttstädt
  • 15.05.20
  • 27× gelesen

Podcast zum Muttertag
Hoffen, mal auf das Gute

Liebe Mitmenschen! Am Sonntag Kantate feiern Familien den Muttertag. Elisabeth und Maria - zwei schwangere Frauen treffen sich, tauschen sich aus und schon bei der Begrüßung hüpft das Kind in ihrem Leib. Gott wirkt an jedem und jeder von uns jeden Tag Großes. Eine Hebamme erzählt und wir schauen auf das Leben einer Mutter auf dem Land. Johanna ist sechs Jahre alt und gratuliert ihrer Mama zum Muttertag. Herzliche Einladung zum Hören und Mitmachen! Hoffen, mal dem Gutem, der eigenen...

  • Apolda-Buttstädt
  • 08.05.20
  • 89× gelesen
  2 Bilder

Wort zum Feiertag - 1. Mai
In Gottes Namen fange ich an ...

Liebe Mitmenschen! In diesen Tagen wird manches Verständnis von Arbeit auf den Kopf gestellt. Homeoffice gehört jetzt zum Alltag. Für Verkäufer*innen sind die letzten Wochen stressig. Nervöse Kunden, leere Regale und jetzt so etwas wie Alltag mit Abstand und Maske. In der Krise werden Menschen sichtbarer, die sich vorher unsichtbar fühlten. Plötzlich wird ihnen ein Lächeln entgegen gebracht. Es werden Blumen verschenkt und es gibt die lang ersehnte Resonanz. Verkäufer*innen,...

  • Apolda-Buttstädt
  • 30.04.20
  • 70× gelesen
Friedlicher Protest: Nach dem ökumenischen Gottesdienst in der Apoldaer Martinskirche ging es auf die Straße. Die Demonstranten liefen über die Bachstraße auf den Markt zu einem bunten Herbstfest.
  2 Bilder

Kirche mittendrin
Mit Gebeten gegen Hass

Mit Kerzen und Gebeten machten sich Christen aus verschiedenen Regionen auf den Weg, um in Apolda gegen Hass und Gewalt zu demonstrieren. Von Doris Weilandt Verlassen steht das riesige Festivalzelt auf einem Acker über der beschaulichen Kleinstadt Magdala. Vom Weg dorthin ist der Glockenturm in Buchenwald zu sehen. Die Veranstalter eines europaweiten Rechtsrock-Konzerts hatten ab dem 3. Oktober das von einem Bauern gepachtete Privatgelände hergerichtet, um die erwarteten 6 000 Neonazis zu...

  • Apolda-Buttstädt
  • 12.10.18
  • 26× gelesen

Geile Party

Kommentar von Willi Wild Wenn Klaus-Rüdiger Mai die Frage stellt, ob der Kirche nun auch noch der Glaube ausgeht, dann scheint es geradezu so, als müsse man sich damit abfinden, dass er in der Gesellschaft gar nicht mehr vorkommt. Der Titel ließ hoffen: »Das große MDR Osterfeuer« im Fernsehen. Angekündigt als »unvergessliches Osterfest«, einen ganzen Abend lang. Dabei ist den Verantwortlichen erstaunliches gelungen: In den vier Stunden aus der Glockenstadt Apolda wurde kein einziges Mal...

  • Apolda-Buttstädt
  • 06.04.18
  • 11× gelesen
  •  1

»Sünde« – ein fremder Begriff

Verloren: Jesus trägt die Sünde der Welt – darum geht es in der Passionszeit. Doch immer weniger Menschen können sich darunter noch etwas vorstellen. Von Andreas Roth Verstehen Sie den Begriff Sünde noch? Bei einer gleichlautenden Umfrage im Internet unter Kirchenmitgliedern in Sachsen gab es folgendes Ergebnis: 76 Prozent der Antwortenden meinten: Ja, er ist wichtig für meinen Glauben. Nur 15 Prozent halten ihn für zu negativ und veraltet. »Außerdem ist er missverständlich und muss...

  • Weimar
  • 19.03.18
  • 55× gelesen
Protestveranstaltung in der Ost-Berliner Zionskirche im November 1987. Im Anschluss daran gibt Stephan Krawczyk ein Konzert.
  2 Bilder

Spielball der Mächtigen

Das Jahr 1988 ist für Stephan Krawczyk ein denkwürdiges Jahr. Im Januar wurde der Liedermacher verhaftet, im Febuar in die Bundesrepublik abgeschoben. Von Sabine Kuschel Heute, mit der zeitlichen Distanz von 30 Jahren, ordnet er das Unrecht und Leid, das ihm in der DDR widerfahren ist, als eine Bereicherung ein. Es seien Erlebnisse, Erfahrungen, sagt er, über die er immer wieder aufgefordert werde zu berichten. Der Liedermacher Stephan Krawczyk, 1955 in Weida (Kirchenkreis Gera) geboren,...

  • Weimar
  • 18.01.18
  • 49× gelesen
  •  1

Großreinemachen in der Frauenkirche

Großreinemachen in der Frauenkirche Die Dresdner Frauenkirche war in dieser Woche für die alljährlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten geschlossen. Auch Küster Lutz Pesler legte beim Putzen Hand an (Foto). Mit ihm sind rund 25 Handwerker verschiedenster Gewerke fleißig: die technischen Anlagen werden gewartet, das Holz gepflegt und Nutzungsspuren beseitigt. Tischler bearbeiten unter anderem Sitzflächen, Lehnen und Ablagen, ergänzen Abplatzungen oder erneuern Lasuren. Geöffnet ist die Kirche...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 21× gelesen

Namen

Die Schriftstellerin Charlotte Link glaubt an eine Wiederbegegnung mit ihrer verstorbenen Schwester nach dem eigenen Tod. »Ich stelle mir vor, dass sie auf mich wartet«, sagte Link dem evangelischen Monatsmagazin »chrismon«. »Die Auferstehung der Toten und das ewige Leben«, diese Worte im christlichen Glaubensbekenntnis seien ihre ganze Hoffnung. Sie freue sich auf die Wiederbegegnung mit ihrer Schwester, die an Krebs gestorben ist: »Diese Vorstellung finde ich unglaublich tröstlich.« Die...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 23× gelesen
Mitreißend: Über 10 000 Menschen kamen zur Glaubenskonferenz »MEHR« nach Augsburg.

»Priorität Nr. 1« für Mission

Manifest als Ergebnis der charismatisch orientierten Glaubenskonferenz »MEHR« Mission ist das Gebot der Stunde. Sie muss angesichts der »Erosion des Glaubens« wieder »Priorität Nummer 1« werden. Dazu ruft ein »Mission Manifest« auf, das auf der charismatisch orientierten Glaubenskonferenz »MEHR« vorgestellt wurde. Sie fand vom 4. bis 7. Januar mit 11 000 Teilnehmern in Augsburg statt. Rund 60 Prozent von ihnen sind katholisch, jeweils 17 Prozent kommen aus Landes- und Freikirchen; drei...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 15× gelesen

Auf’s Kreuz gelegt

Kommentar von Sabine Kuschel Das lege ich Jesus auf’s Kreuz« – als vor etlichen Jahren eine junge Frau, die einer Freikirche angehört, sagte, sie lege grundsätzlich alle ihre Sorgen, die kleinen wie die großen, im Glauben, dass Jesus sie trägt, auf dessen Kreuz, dachte ich im ersten Moment: Sie macht es sich sehr einfach. Kurze Zeit später wurde ich bei einer Andacht in der Passionszeit eines Besseren belehrt. In der Kapelle lag ein großes Kreuz und die Gäste waren aufgefordert, ihre Sorgen...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 29× gelesen

Frauen zahlen mehr als Männer

Berlin (epd) – Frauen zahlen vor allem bei Dienstleistungen teils deutlich mehr als Männer. Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes stellte in Berlin eine Studie vor, wonach Frauen insbesondere beim Friseur und der Textilreinigung tiefer in die Tasche greifen müssen. Ein Kurzhaarschnitt kostet demnach in 89 Prozent der Friseur-Salons mehr als ein Männer-Kurzhaarschnitt, teils ist er sogar doppelt so teuer. Außerdem verlangen 32 Prozent der Reinigungsbetriebe für die Reinigung einer...

  • Magdeburg
  • 08.01.18
  • 11× gelesen

Anteil älterer Mütter steigt weiter

Wiesbaden (epd) – Die Mütter von Neugeborenen werden immer älter. Im Jahr 2015 kamen in Deutschland 191 345 Kinder auf die Welt, deren Mütter bei der Geburt 35 Jahre oder älter waren – das entspricht einem Anteil von 25,9 Prozent an allen Lebendgeborenen. Damit ist der Anteil älterer Mütter innerhalb der vergangenen Jahrzehnte beständig gestiegen, wie das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden mitteilte. Im Jahr 1981 lag er noch bei 7,6 Prozent. Als Ursachen für späte Geburten...

  • Magdeburg
  • 08.01.18
  • 23× gelesen

Missionierung ist Teil der Religionsfreiheit

Menschenrechte: Ehemaliger UN-Sonderberichterstatter verteidigt Glaubenswerbung Der Theologe und Menschenrechtler Heiner Bielefeldt hat in einem Interview mit den Stuttgarter Nachrichten mehr gesellschaftlichen Einsatz für Religionsfreiheit gefordert. Der ehemalige UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit schreibt im neuen ökumenischen Bericht zur Religionsfreiheit von Christen weltweit auch über das Recht zum Glaubenswechsel. Seiner Meinung nach werde so diese Möglichkeit der...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 9× gelesen

Reformationsjubiläum zog US-Amerikaner an

Leipzig/Wittenberg (epd) – Das 500. Jubiläum der Reformation im vergangenen Jahr hat auch viele US-Amerikaner an die historischen Schauplätze in Ostdeutschland gelockt, sagte der Leipziger Reformationsbotschafter der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Amerika (ELCA), Robert Moore. Wittenberg sei das Hauptziel gewesen. Nach Angaben der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH nahm die Zahl der Übernachtungen von US-Amerikanern allein in der Messestadt von Januar bis September 2017 im Vergleich zum...

  • Wittenberg
  • 05.01.18
  • 8× gelesen

Inacker: Kirche hat Chance vertan

Osnabrück (epd) – Der Vorstandsvorsitzende der Internationalen Martin Luther Stiftung, Michael Inacker, übt im Rückblick auf die Feiern zum 500. Reformationsjubiläum scharfe Kritik an der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Sie habe es im Jubiläumsjahr versäumt, auf die wachsende Zahl der Nichtchristen einzuwirken und missionarisch gegenzusteuern. »Die Kirche ist satt geworden und ruht sich auf ihrem öffentlich-rechtlichen Sonderstatus aus«, sagte Inacker der »Neuen Osnabrücker...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 8× gelesen

Kirchen: Nachzug von Familien ermöglichen

Berlin/Hannover (epd) – Die beiden großen Kirchen haben die Bundesregierung dazu aufgerufen, den Familiennachzug für Flüchtlinge wieder zu ermöglichen. Es sei schlecht für die Integration der Menschen, wenn sie sich die ganze Zeit über Sorgen um ihre Verwandten in der Heimat machen müssten, sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, in NDR Info. Auch Berlins katholischer Erzbischof Heiner Koch sprach sich für einen verbesserten...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 11× gelesen

Namen

Die Lebensgefährtin des neuen sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer, Annett Hofmann, äußerte sich kürzlich im MDR-Hörfunk zu Spekulationen über ihre mögliche Hochzeit: »Wir sind eine tolle Familie. Wir sind glücklich miteinander. Alles weitere wird sich finden. Der Gott, an den wir glauben ist gütig und geduldig. Und bei uns muss er vielleicht etwas länger warten.« Im Haushalt Kretschmer-Hofmann leben vier Kinder, davon zwei gemeinsame Söhne im Alter von 2 und 7 Jahren. D er...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 14× gelesen

Zahl der Woche: 9,25 Millionen ...

... Menschen müssen an Sonn- und Feiertagen arbeiten. Die Zahl hat in Deutschland in den vergangenen 20 Jahren deutlich zugenommen, teilte das Statistische Bundesamt auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag mit. 2016 arbeitete jeder vierte abhängig Beschäftigte an Sonn- und Feiertagen. 1995 waren es erst 5,9 Millionen. Über die Hälfte davon arbeite regelmäßig an den Feiertagen, hieß es. Sabine Zimmermann von der Linksfraktion kritisierte, dass nicht alle Betroffenen für ihre Sonn- und...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 10× gelesen
Die weiße »Hochzeitskapelle« steht an der Stelle, wo einst der Pferdestall seinen Platz hatte.
  2 Bilder

Heiraten in der Fantasiekirche

Neue »Hochzeitskapelle Callenberg« sorgt für Verwirrung Vor dem Privatgelände der Hochzeitsmanager Vivienne und Tino Taubert fahren die Autos deutlich langsamer. Die beiden gebürtigen Sachsen haben auf ihrem Dreiseithof in Callenberg-Reichenbach (Landkreis Zwickau) eine »Hochzeitskapelle« errichten lassen. Schlicht und weiß steht sie an der Stelle, wo früher der Pferdestall war. Die erste Hochzeit fand am 22. Dezember statt. Als Kirche geweiht ist die »Hochzeitskapelle Callenberg« – wie sie...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 140× gelesen

Aus dem Hause Davids

Kommentar von Willi Wild Ich muss noch einmal auf die Weihnachtsgeschichte zu sprechen kommen. Das ist nicht zu spät, früher dauerte die liturgische Weihnachtszeit bis zum 2. Fe- bruar. Hintergrund meiner Rückblende ist die Frage einer Leserin: Warum wird im Lukas-Evangelium erwähnt, dass Josef aus dem »Hause und Geschlechte« Davids war und Jesus somit der in den Weissagungen erwähnte Sohn Davids sei? Jesus ist aber doch nicht Josefs Sohn? Das stimmt! Man ist sich heute weitgehend einig,...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 11× gelesen

In und aus Beziehungen leben

Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Römer 8, Vers 14 Von Klaus Scholtissek, promovierter Theologe und Vorsitzender der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein Als Glaubende, Hoffende und Liebende sind wir dazu berufen, als »Gottes Kinder« zu leben. Kinder leben elementar in und aus Beziehungen zu ihren Eltern, zu ihrer Familie (Geschwister, Großeltern, Verwandte) und Freunden. Dieses Lebensgesetz gilt für jeden Menschen – unabhängig von seiner Lebenssituation. Freilich...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 11× gelesen

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.