Tauferinnerung

Beiträge zum Thema Tauferinnerung

Aktuelles
Glaube+Heimat Nummer 23/2022 vom 5. Juni 2022

Freitags vor 1
Mein allererstes Mal

Ich gebe es zu: Ich bin ein wenig aufgeregt. Die Tage verfliegen in diesen Sommermonaten noch schneller als eh schon und der große Moment rückt immer näher. Während ich diesen Text schreibe, sind es keine 48 Stunden mehr, bis es mich zum ersten Mal erwischt hat. Zum ersten Mal im Leben bekomme ich so etwas wie eine dauerhafte große Verantwortung übertragen. Zum ersten Mal im Leben werde ich ein Kind an meiner Seite haben und das nicht nur für einen kurzen Zeitpunkt, sondern ein Leben lang. So...

  • Erfurt
  • 03.06.22
  • 30× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
3 Bilder

89. Taufjubiläum in Kapellendorf
Pfr. i.R. H.-P. Steinhäuser feiert 89. Taufjubiläum

Am 19.3. 1922 wurde Hans-Peter Steinhäuser von seinem Vater, der damals Pfarrer in Kapellendorf war, getauft. Nun, 89 Jahre später, feiert die Familie Steinhäuser mit einer Abendmahlsandacht das Jubiläum dieser Taufe in der Kapellendorfer Kirche. Sein damaliges Taufkleid wird immernoch genutzt und hatte auch vor fast 90 Jahren bereits eine Familientradition. Im Kirchenbuch findet sich (natürlich!) auch der Taufeintrag.

  • 02.04.22
  • 27× gelesen
Kirche vor Ort

Tauferinnerungsgottesdienst
Mit Taufe im Bach und einem Picknick

Wernigerode (red) – Zu einem Tauferinnerungsgottesdienst mit Taufe im Bach und einem sich anschließenden Picknick wird am 19. September, 15 Uhr, an die Steinerne Renne eingeladen. Veranstaltet wird er von der evangelischen Christusgemeinde Wernigerode-Schierke. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Bushaltestelle Floßplatz. Parkmöglichkeiten bestehen am Wasserkraftwerk Steinerne Renne.

  • Halberstadt
  • 18.09.20
  • 8× gelesen
Glaube und Alltag
2 Bilder

Predigttext zum Sonntag
Kleine Gemeinschaft

Nicht hat euch der Herr angenommen und euch erwählt, weil ihr größer wäret als alle Völker – denn du bist das kleinste unter allen Völkern –, sondern weil er euch geliebt hat. 5. Mose 7, Vers 7 + 8 Small is beautiful" – als Pfarrer einer kleinen Landeskirche macht mir der Satz Mut. Und angesichts dessen, dass alle großen Kirchen kleiner werden, kann man aus der Not fast eine Tugend machen: Klein wird bald wunderschön sein – wenn nur noch bekennende Christen zu ihr gehören! So wird Kirche...

  • 18.07.20
  • 20× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.